• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Ort der Erholung für Familien

04.11.2016

Burhaversiel Viel Gäste-Trubel herrscht im Haus am Deich in Burhaversiel bereits wieder seit Beginn der Sommersaison. Den Schlussstrich unter die aufwendige Sanierung des Familienferienzentrums zieht die Awo-Sano Nordsee gGmbH unterdessen an diesem Freitag. Um 11 Uhr beginnt für geladene Gäste die offizielle Eröffnung des Hauses, in dem Familien entspannte Ferientage verbringen können.

Am Haus am Deich hatte in vielfacher Hinsicht der Zahn der Zeit genagt. Das machte sich auch bei den Gästezahlen bemerkbar, die sich im Sinkflug befanden. Daher hatte sich die Awo-Sano gGmbH mit Geschäftsführer Michael Bauer an der Spitze zu einer Grundsanierung entschlossen. 4,5 Millionen Euro sind in das Gebäude geflossen.

Das Haus bietet jetzt 176 Betten in 42 Zimmern und Appartements, die durchweg neu gestaltet wurden. Das Familienferienzentrum ist nun komplett barrierefrei. Außerdem hat die Awo-Sano es energetisch auf den neuesten Stand bringen lassen.

Die Rechnung ist bereits jetzt aufgegangen. In der zurückliegenden Sommer- und Herbstsaison war das Haus nach Auskunft von Einrichtungsleiter Lutz Poppe komplett ausgebucht. Auch für das kommende Jahr sehen die Belegungszahlen bereits sehr gut aus. Verschiedene Kurse und Seminare, für die das Familienferienzentrum seit dem Umbau ebenfalls offen steht, sind schon erfolgreich über die Bühne gegangen.

Awo-Sano beschäftigt im Haus am Deich 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – die Hälfte davon mit Schwerbehinderungen, denn die Einrichtung wird als integrativer Betrieb geführt.

Das heutige Ferienzentrum hat eine lange Geschichte. Es beherbergte die Gaststätte Ackermann, ehe im Jahr 1920 die ein Jahr davor gegründete Arbeiterwohlfahrt das Haus kaufte. 1956 wurde in dem Gebäude das erste Müttergenesungsheim Deutschlands eingerichtet. Danach wurde es mehrfach um- und ausgebaut. Awo-Sano Nordsee hatte das Haus am Deich Mitte 2011 übernommen.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.