• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Unfall Beim Ahlhorner Dreieck
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt

NWZonline.de Sport Weitere Tischtennis

ETB geht in zwei Spielen leer aus

05.11.2019

Elsfleth Zwei Spiele, null Punkte: Die in der Bezirksoberliga spielende Tischtennis-Mannschaft des Elsflether TB ist in der vergangenen Woche leer ausgegangen. Sie verlor das Heimspiel gegen SW Oldenburg III und das Auswärtsspiel gegen den Hundsmühler TV II jeweils mit 4:9. Mit 4:8 Punkten belegt sie Tabellenplatz sechs.

Elsflether TB - SW Oldenburg III 4:9. Die Gäste reisten mit zwei Spielern aus der Fünften an, die in der 2. Bezirksklasse spielt. Daraus konnten die Elsflether kein Kapital schlagen, obwohl sie in Stammbesetzung angetreten waren. Nach den Doppeln führten sie immerhin noch mit 2:1. Die Umstellungen hatten sich ausgezahlt. Pierre Barghorn/Thorsten Hindriksen feierten einen 3:0-Erfolg. Arne Osterthun/Daniel Jungmann waren chancenlos, das Duo Christian Schönberg/Melih Basyigit siegte dagegen in fünf Sätzen.

Im Einzel feierte Pierre Barghorn einen umkämpften 3:0-Sieg (15:13, 11:8, 12:10) gegen Jürgen Malohn. Am Nebentisch lag Christian Schönberg schon mit 0:2 Sätzen gegen Ralf Herold zurück. Zwar erzwang er den fünften Satz, doch diesen verlor er mit 4:11. Dagegen landete Melih Basyigit im unteren Paarkreuz ein Erfolgserlebnis. In vier Sätzen besiegte er Stephanie Kerber.

Im zweiten Abschnitt lief nichts mehr. Pierre Barghorn (0:3) fuhr gegen Ralf Herold früh auf der Verliererstraße. Christian Schönberg machte zwar zweimal einen Satzrückstand wett, zog aber auch gegen Malohn im Entscheidungssatz den Kürzeren. Mannschaftsführer Thorsten Hindriksen, meinte das angesichts der Oldenburger Personalsorgen mehr für den ETB hätte herausspringen müssen. „Leider konnten wir dafür nicht unsere Leistung abrufen.“

ETB: Pierre Barghorn/Thorsten Hindriksen (1), Arne Osterthun/Daniel Jungmann, Christian Schönberg/Melih Basyigit (1), Barghorn (1), Schönberg, Osterthun, Jungmann, Hindriksen, Basyigit (1).

Hundsmühler TV II - Elsflether TB 9:4. Am Sonntagnachmittag lief auch nicht viel zusammen. Beide Teams traten mit einem Ersatzspieler an. Für Jungmann spielte Martin Kohne. Schönberg war gesundheitlich angeschlagen und gab seine Partien im Doppel und Einzel kampflos ab.

Im Doppel punkteten Barghorn/Osterthun. Hindriksen/Kohne egalisierten zwar einen 0:2-Satzrückstand, verloren aber den Entscheidungssatz mit 8:11. In den Einzeln gab es zwei sichere Erfolge für Barghorn gegen Rainer Gravekarstens und Cuong Nguyen. Hinzu kam noch ein Sieg Kohnes.

Hindriksen sprach Klartext: „Wenn nicht alle topfit und gut drauf sind, wird es schwer werden, die Klasse zu halten.“

ETB: Barghorn/Osterthun (1), Schönberg/Basyigit, Hindriksen/Martin Kohne, Barghorn (2), Schönberg, Osterthun, Hindriksen, Basyigit, Kohne (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.