• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere Sportmix Turnsport

Zweite Turnshow gastiert im Nordwesten

20.11.2019

Im Dezember machen die Athletinnen und Athleten der „Turngala Celebration“ – im Bild die Gruppe Showproject – auch im Nordwesten Station. Das Programm ist in Wilhelmshaven (Nordfrost-Arena, 17. Dezember), Vechta (Rasta-Dome, 18. Dezember), Osnabrück (Osnabrückhalle, 19. Dezember) und Lingen (Emsland-Arena, 20. Dezember) zu sehen. Die „Turngala“ wird seit Jahrzehnten vom Schwäbischen Turnerbund und vom Badischen Turner-Bund organisiert. Durch eine neue Kooperation mit dem Niedersächsischen Turnerbund (NTB) kommt die Show nun auch in den Nordwesten. Der NTB betont, dass dies keine Konkurrenz zu seinem „Feuerwerk der Turnkunst“ sei, das am 28. und 29. Dezember mit drei Vorstellungen in der großen Arena in Oldenburg seine Winter-Tournee eröffnet. Vielmehr gehe die „Turngala“ bewusst in kleinere Hallen, in denen das „Feuerwerk“ aufgrund der gestiegenen Anforderungen nicht mehr gastieren könne. Karten für das „Feuerwerk“ und die „Turngala“ gibt es in den NWZ-Geschäftsstellen und unter
www.nordwest-ticket.de. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.