• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Urlaub in Friesland

Reisemobilisten fahren auf den Flugplatz ab

22.03.2014

Mariensiel Ursula (65) und Leszek (67) Bialasinski wissen aus jahrelanger Erfahrung, dass ihr Hobby nicht das billigste ist. Sie sind oft mit ihrem Reisemobil unterwegs und schätzen es, wenn sie nicht jeden Tag teure Camping- oder andere Stellplätze anfahren müssen. Auf einer Tour mit ihren Fahrrädern entdeckten sie den Regionalflugplatz in Mariensiel. „Hier stehen wir kostenlos, während wir in Wilhelmshaven zwölf Euro bezahlt haben“, freut sich Leszek Bialasinski, der gemütlich vor dem Wohnmobil sitzt und den Reifen seines Fahrrads flickt.

Der Flugplatz mit zahlreichen Stellplätzen bietet vielleicht kein malerisches, aber ein interessantes Umfeld, wie die Reisemobilisten bestätigen. Man kann Flugzeugen und Hubschraubern bei Start und Landung zuschauen, außerdem gibt es eine Gastronomie mit großem Biergarten und guter Küche. Reisemobilisten fällt es leichter, das Geld dort zu lassen als teure Stellplätze zu bezahlen. Am Flugplatz informiert ein Schild die Wohnmobilisten über die nächste Möglichkeit der Abwasserentsorgung und Frischwasseraufnahme.

Mariensiel im Herzen Frieslands ist der ideale Ausgangsort für Fahrradwanderungen in die Umgebung, zu der auch die Stadt Wilhelmshaven gehört. „Wir bereisen aber am liebsten die kleinen Orte, Cäcileiengroden und Sande finden wir zum Beispiel sehr schön“, sagt Leszek Bialasinski. „Der Skulpturenpfad am Jadebusen und die naturkundlichen Informationen gefallen mir besonders gut“, ergänzt seine Frau Ursula. Das Ehepaar hatte auch den Tag der offenen Tür im Wilhelmshavener Marinestützpunkt erlebt. Es gibt also genug Programm, und so kam es, dass die Bialasinskis drei Nächte auf dem Parkplatz des Flugplatzes verbrachten, obwohl sie eigentlich nur kurz hatten bleiben wollen.

Jan Lehmann / freigestellter Betriebsratsvorsitzender / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 9800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.