• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere US-Sport American Football

Warum ein Deutscher beinahe ins All-Star-Team kam

20.12.2018

Berlin Riesen-Überraschung für einen bislang wenig bekannten deutschen American-Football-Spieler: Mark Nzeocha ist beinahe in das All-Star-Team für den US-amerikanischen Pro Bowl gewählt worden. Exakt 183 150 Stimmen erhielt der 28-Jährige vom Verein San Francisco 49ers im Zuschauer-Voting – und damit die meisten aller Kandidaten für die Position des Special Teamers. Die Redaktion von „Ran“ (ProSiebenSat 1) hatte in den sozialen Medien für den Landsmann getrommelt. Mit Erfolg: Nach Angaben der US-Football-Liga NFL kamen rund 80 Prozent der Stimmen für Nzeocha aus Deutschland.

„Ganz ehrlich, das bedeutet mir wahnsinnig viel“, sagte Nzeocha dem US-Fernsehsender ESPN: „Die Football-Community in Deutschland ist so klein, und es ist eine eng verbundene Gruppe. Es ist einfach so: Wenn es einer von uns schafft, dann stehen alle hinter ihm. Es ist super cool, das zu sehen.“

Gereicht hat es nach jetzigem Stand trotzdem nicht für den gebürtigen Franken Nzeocha: Am Mittwoch wurde bekannt, dass er es zunächst nur auf einen Nachrücker-Platz geschafft hat. Neben dem Zuschauer-Voting werden auch die Stimmen von Trainern und Spielern zu jeweils einem Drittel gewertet. Von diesen Gruppen erhielt Nzeocha zu wenig Unterstützung.

Der Pro Bowl ist das All-Star-Spiel der NFL. Es findet am Wochenende vor dem Liga-Finale, dem Super Bowl, statt. Hineingewählt werden können nur Spieler, die nicht am Super Bowl teilnehmen. Dieses Jahr findet der Pro Bowl in Orlando (Florida) statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.