• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere US-Sport American Football

Green Bay und Seattle sind im Viertelfinale

12.01.2016

Minneapolis /Washington In den Playoffs der National Football League NFL stehen die Seattle Seahawks und die Green Bay Packers als letzte Teams im Viertelfinale.

Vizemeister Seattle setzte sich am Sonntag bei widrigen äußeren Bedingungen mit 10:9 bei den Minnesota Vikings durch.

Kicker Blair Walsh verpasste 22 Sekunden vor Spielschluss bei einem 9:10-Rückstand mit einem vergebenen Field Goal aus 27 Yards Entfernung den Sieg für die Vikings. Zuvor hatte der 26-Jährige alle drei Versuche verwandelt und somit für die neun Zähler der Gastgeber gesorgt.

Mit einer zu Spielbeginn gemessenen Temperatur von minus 21 Grad Celsius war die Partie im komplett offenen TCF Bank Stadium die drittkälteste der NFL-Geschichte.

Seattle muss in der nächsten Runde bei den Carolina Panthers antreten. Das mit einer Bilanz von 15:1-Siegen beste Team der Vorrunde hatte zum Playoff-Auftakt ebenso ein Freilos wie die Arizona Cardinals, Meister New England Patriots und die Denver Broncos.

In der zweiten Partie der Nacht setzten sich die Green Bay Packers mit Quarterback-Star Aaron Rodgers nach einer knappen Anfangsphase deutlich mit 35:18 gegen die Washington Redskins durch. Der nächste Gegner sind die Arizona Cardinals.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.