• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Unfall Bei Bremerhaven
Mercedes rast in Stauende – A27 voll gesperrt

NWZonline.de Sport Weitere US-Sport American Football

American Football: Darum fehlt beim Feiern plötzlich das Feuerwerk

14.01.2020

Kansas City Die rekordträchtige Offensiv-Show von Star-Quarterback Patrick Mahomes brachte sogar die Feuerwerk-Reserven der Kansas City Chiefs an ihre Grenzen. Als der Spielmacher sein Team im Playoff-Viertelfinale zum spektakulären 51:31 gegen die Houston Texans geführt hatte, teilte der Club laut der NFL mit, dass für weitere Touchdowns keine Freudenraketen mehr zur Verfügung stehen würden.

Mit Spielende ließen es die Chiefs im Nachthimmel aber noch einmal in den roten Teamfarben knallen – Mahomes und seine Mannschaftskollegen durften sich für eines der größten Comebacks in der Geschichte der Football-Liga NFL feiern lassen.

Nach einem katastrophalen ersten Viertel lag Kansas City mit 0:24 hinten – und startete eine Aufholjagd für die Rekordbücher. Sieben Angriffsserien nacheinander gelang ein Touchdown. Als erster Quarterback der NFL-Historie warf Mahomes fünfmal erfolgreich in die Endzone, warf Pässe für einen Raumgewinn von mehr als 300 Yards und erlief selbst über 50 Yards. Noch nie zuvor lag ein Team in der K.o.-Runde mit 20 Punkten zurück und gewann mit diesem Vorsprung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Es war einfach großartig. Alles hat geklappt“, sagte der wertvollste Spieler der vergangenen Saison. „Wenn du 0:24 zurückliegst, gewinnst du eigentlich nicht mehr viele Spiele.“ Diese Saison stand Mahomes etwas im Schatten von Quarterback-Jungstar Lamar Jackson, der aber direkt im ersten Playoffspiel mit den Baltimore Ravens scheiterte. Nun geht Kansas City als großer Favorit in das Duell mit den Tennessee Titans an diesem Sonntag (21.05 Uhr/ProSieben) um den Einzug in den Super Bowl.

Das letzte Ticket für die Halbfinals sicherten sich die Green Bay Packers mit einem 28:23-Sieg über die Seattle Seahawks. Quarterback Aaron Rodgers lieferte mit zwei erfolgreichen Touchdown-Pässen eine weitgehend makellose Vorstellung. „Jetzt beginnt der Spaß so richtig“, sagte der 36-Jährige. In einem Football-Klassiker bekommen es die Packers nun mit den San Francisco 49ers zu tun.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.