• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere US-Sport American Football

American Football: Super Bowl lässt Weltmacht still stehen

04.02.2017

Houston Der Super Bowl – das größte Spektakel amerikanischer Kultur. An diesem Sonntag (Ortszeit) treffen in Houston (US-Bundesstaat Texas) die New England Patriots auf die Atlanta Falcons, und es wird eine Show der Superlative. Weltweit werden mehrere hundert Millionen Zuschauer dem Duell der besten American-Football-Teams zusehen. Die Patriots haben die Chance, die Trophäe zum fünften Mal zu holen, für die Falcons wäre es der erste Sieg.

Allein in den USA saßen 2016 rund 112 Millionen Zuschauer vor dem Fernseher, so still wie am Abend des Super Bowl steht das Land sonst nur an Thanksgiving (der vierte Donnerstag im November). Angesichts der wachsenden Popularität in Deutschland hofft Sat 1 für die Nacht zum Montag darauf, die Zuschauermarke von zwei Millionen zu knacken. Vergangenes Jahr waren es 1,81 Millionen Zuschauer. Sat 1 überträgt ab 22.55 Uhr, das Spiel beginnt um 0.30 Uhr.

Sängerin kündigt klare Botschaft an

Lady Gaga (Bild) tritt beim Super Bowl in der Halbzeit auf. Die US-Sängerin, die für deutliche politische Aussagen bekannt ist, kündigte an, dass ihre Botschaft „Inklusion“ sein werde. Die Aussagen, die sie während der Show machen werde, „sind die, die ich schon meine ganze Karriere lang vertrete. Ich glaube an den Geist der Gleichheit in diesem Land genauso wie an Liebe, Mitgefühl und Güte“, erklärte die 30-Jährige. Beobachter werteten dies als Kritik an dem umstrittenen Einreisedekret des neuen US-Präsidenten Donald Trump.

Ausgestrahlt wird der Super Bowl im US-TV mit fünf Sekunden Verzögerung. So hat die Regie die Chance, Unvorhergesehenes auszublenden. Hintergrund ist, dass 2004 bei der Halbzeitshow für einige Sekunden die nackte Brust der Sängerin Janet Jackson zu sehen war. ap-BILD: Gash

New Englands Quarterback Tom Brady (39) gilt vielen als der beste aller Spielmacher überhaupt. Sein Name steht schon in den Geschichtsbüchern, jetzt will er ihn vergolden. Sein Gegenüber aber, Matt Ryan (31), hat eine fantastische Saison hinter sich und beste Chancen auf den Titel des wertvollsten Spielers. Die Patriots sind leichter Favorit. Aber es könnte ein sehr enges Spiel werden, in dem es dann besonders auf die Kicker wie Stephen Gostkowski von den Patriots ankommt.

Wie so vieles in den USA, hat 2017 auch der Super Bowl eine politische Komponente. Die drei Säulen der Patriots haben enge Bande zu Donald Trump, dem neuen und hoch umstrittenen US-Präsidenten. Brady, Coach Bill Belichick und Patriots-Eigner Robert Kraft sind Freunde Trumps, haben damit viel Kritik auf sich gezogen. Brady unterstützte Trump sogar im Wahlkampf. Die drei versuchten, das Thema aus der Phase vor dem Finale herauszuhalten, angesichts Trumps umstrittener Maßnahmen mit mäßigem Erfolg.

Die Patriots sind eine Erfolgsmaschine, sie werden geliebt oder gehasst. Coach Belichick gilt als sportliches Genie und ist einer der erfolgreichsten Trainer überhaupt. Mit einem Erfolg am Sonntag hätte der Perfektionist mit der Kapuze als erster NFL-Trainer fünfmal den Super Bowl gewonnen. Dass die Seriengewinner nun auch noch eine solche Nähe zur Macht pflegen, kam bei vielen nicht gut an.

Schon zum neunten Mal sind die Patriots in einem NFL-Finale, die Falcons hatten ihr erstes Endspiel 1999 deutlich gegen die Denver Broncos verloren. Die NFL ist eine gewaltige, milliardenschwere Unterhaltungsmaschine. Ihre Einnahmen betrugen im vergangenen Jahr rund 13 Milliarden Dollar. Dem Spiel am Sonntag vor Ort zuzusehen, ist nichts für arme Leute: Das günstigste Ticket kostet etwa 2000 Dollar. Wer am Spielfeldrand auf Höhe der Mittellinie sitzen will, wird bis zu 18 000 Dollar los.


Ein Video zum Thema Super Bowl und Football in Oldenburg   www.nwzonline.de/videos 

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.