• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Zweiter Info-Tag für „Frieslands Helden“

19.04.2018

Dangast „Beim Thema Umweltschutz kann jeder einen Beitrag leisten“, sagt Ökotrophologin Claudia Kay. Sie ist eine der beiden Referenten, die ihre Umweltschutz-Projekte am Freitag, 20. April, im Nationalpark-Haus Dangast, am Jadebusen 179, vorstellen werden. Anlässlich des Wettbewerbs „Frieslands Helden der Heimat“, bei dem ehrenamtliche Projekte Fördergelder bekommen können, veranstaltet die Barthel-Stiftung einen Informationstag für alle Interessierten zum Thema Umweltschutz.

Der Tag ist in Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden aufgeteilt. Claudia Kay ist die Verantwortliche des Projekts „Wirf mich nicht weg“ und wird die Teilnehmer für das Thema Lebensmittelverschwendung sensibilisieren. „Es geht nicht immer um den Verzicht auf etwas. Häufig hilft schon die sinnvolle Nutzung von vorhandenen Ressourcen“, sagt sie.

Ein weiterer Vortrag wird von Stefan Bendrien, Vorstandsvorsitzender von Pro Bürgerbus Niedersachsen, gehalten werden. Bendrien erklärt in seinem Vortrag, wie vielseitig sich Bürger im Bereich Umwelt engagieren können. Sein Verein arbeitet unter dem Motto „Bürger fahren für Bürger“, um Versorgungslücken im öffentlichen Nahverkehr zu schließen.

Anschließend besteht die Möglichkeit in Workshops über Fördermöglichkeiten und deren Umsetzung das Gehörte zu verinnerlichen. „In unseren Bildungsveranstaltungen ist jeder willkommen, der in irgendeiner Form an der zukunftsfähigen Gestaltung unserer Gesellschaft mitwirken möchte“, sagt Kristian Evers, Vorstand der Barthel-Stiftung. „Die Teilnahme am Helden-der-Heimat-Wettbewerb ist keine Voraussetzung für die Veranstaltung.“

Der Informationstag findet von 14 bis 19 Uhr im Nationalpark-Haus Dangast statt und ist kostenfrei. Um eine Anmeldung wird gebeten.


Anmeldungen unter   www.frieslands-helden.de/veranstaltungen 
Nathalie Langer Volontärin, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.