• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Matinee: Vom Leben in der DDR

01.08.2020

Dangast Eine Sonntagsmatinee findet am 9. August um 11.30 Uhr im Radziwill- Haus in Dangast statt. Rita Kuczynski liest aus ihrem autobiografischen Roman „Mauerblume“ und spricht über ihr Leben in Ost- und West-Berlin vor und nach der Wiedervereinigung. Moderiert wird die Veranstaltung von Konstanze Radziwill.

Die Berliner Schriftstellerin, Philosophin, und Publizistin Rita Kuczynski hat ihre Kindheit und Jugend sowohl in West- wie auch in Ost-Berlin verbracht. Nach dem Bau der Mauer im Jahr 1961 wurde ihr Lebensradius unfreiwillig auf den Ostteil der geteilten Stadt eingeengt und ihr Leben aus den vertrauten Zusammenhängen gerissen. Ihre Erfahrungen mit der gesellschaftlichen Realität des „Arbeiter- und Bauernstaats“ DDR, ihre Erlebnisse im intellektuellen Milieu und einer elitären Oberschicht der DDR bilden das Gerüst ihres Buches.

Rita Kuczynski studierte zunächst Klavier am Konservatorium von Leningrad/Sankt Petersburg. Es folgte an der Humboldt-Universität Berlin ein Studium der Philosophie, das sie mit einer Promotion über Hegel abschloss, bevor sie sich ganz der Schriftstellerei widmete.

Sie arbeitete als Publizistin für verschiedene Medien und war Gast von Gesprächsrunden und Talkshows zur deutschen Einheit. Als Gastdozentin arbeitete Rita Kuczynski in New York, Washington, Santiago de Chile. Ihre Arbeit wurde mit zahlreichen Stipendien und Auszeichnungen gewürdigt.

Wegen der Corona-Regeln kann der Veranstaltungsraum nur beschränkt platziert werden. Anmeldungen werden unter Tel. 04451/2777 entgegengenommen. Der Eintritt kostet 10 Euro inklusive Ausstellungsbesuch. In der Ausstellung „Lichtspiele“ ist unter anderem das großformatige Ölgemälde „Die Berliner Mauer“ zu sehen, das Franz Radziwill 1962 gemalt hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.