• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Benefiz-Aktion: Für die Nordwest-Zeitung beim Hospizlauf am Start

12.04.2017

Varel Wenn am Samstag, 6. Mai, der Startschuss für den zweiten Sponsorenlauf der Hospizbewegung in Varel startet, sind auch fünf Läufer der Nordwest-Zeitung dabei. Aus mehr als 20 Bewerbern wurden drei Frauen und zwei Männer ausgelost: Jantje Zimmermann und Christoph Hinz aus Varel, Kerstin Schieren und Michael Röben aus Zetel sowie Meike Agricola aus Bockhorn.

Die Läufer werden für die Nordwest-Zeitung ins Rennen geschickt. Pro zu Ende gelaufener Runde zahlt die NWZ  zehn Euro. Die am Ende zusammengekommene Summe wird der Hospizbewegung gespendet.

Sie plant den Bau eines stationären Hospizes auf dem Gelände der ehemaligen Friesland-Kaserne in Varel. Baubeginn könnte schon im Mai dieses Jahres sein.

Absolviert werden muss eine 1000 Meter lange Rundstrecke quer durch die Vareler Innenstadt. Start- und Zielpunkt ist auf dem Schlossplatz.

Bei der Premiere des Hospiztags im September 2015 haben die Läufer 3500 Runden gedreht, also 3500 Kilometer zurückgelegt. Zusammen mit den Erlösen aus dem Rahmenprogramm sind 70 000 Euro zusammengekommen. „Damit wäre das Ziel fast erreicht“, sagt Anke Kück, Vorsitzende der Hospizbewegung.

Damals war ebenfalls ein fünfköpfiges NWZ-Leser-Team am Start. Monika Metz, Thorsten Krettek, Melanie Baum, Günther Janßen und Nicolas Hinz erliefen alleine 780 Euro, die die Nordwest-Zeitung der Hospizbewegung überwies.

Um 13 Uhr geht es am 6. Mai auf dem Schlossplatz los. Bis in den frühen Abend soll parallel zur Laufveranstaltung durch die Fußgängerzone ein buntes Programm geboten werden.

Weiterer Höhepunkt neben dem Lauf ist eine große Versteigerung von attraktiven Preisen, die nicht zu kaufen sind – beispielsweise ein Tag mit Upstalsboom-Chef Bodo Janssen oder eine Ballonfahrt mit Varels Bürgermeister Gerd-Christian Wagner.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.