• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Golfverband nominiert Henseleit

16.11.2016

Varel Die Vareler Ausnahmegolferin Esther Henseleit vom Hamburger GC gehört auch im kommenden Jahr der deutschen Mädchen-Nationalmannschaft an. Das geht aus der neuen Nominierungsliste des Deutschen Golf-Verbandes (DGV) hervor.

Danach sind im Junior Team Germany (JTG) sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen vier neue Gesichter im Kader. Das weibliche JTG ergänzen die deutsche Meisterin der Frauen, Polly Mack (Berliner GC Stolper Heide), Anni Eisenhut (Münchener GC), Nina Lang (GC am Reichswald) und Selina Sattelkau (GC St. Leon-Rot).

Wie in diesem Jahr zählen neben der 17-jährigen Esther Henseleit auch Ava Bergner (GC St. Leon-Rot), Alexandra Försterling (G&LC Berlin-Wannsee), Aline Krauter (Stuttgarter GC Solitude) und Sarina Schmidt (GC München Valley) weiterhin zur Mannschaft.

Das seit 2013 bestehende Golf Team Germany umfasst die besten Golfspieler Deutschlands. Als Teil der „Vision Gold“ kämpfen Amateure und Tourspieler gemeinsam für ein Ziel bis 2020: Sie wollen eine Medaille bei den Olympischen Spielen gewinnen. Das GTG setzt sich aus dem Elite Team, dem National Team und dem Junior Team zusammen.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.