• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Vandalismus: Kahlschlag: 40 Rotbuchen zerstört

18.05.2010

VAREL Hausmeister Heinz Bulsiewicz konnte kaum glauben, was er am Montag auf dem Schulhof der Grundschule Osterstraße gesehen hat: 40 Rotbuchen mit armdicken Stämmen waren am Boden abgesägt worden. Aufgefallen war dem Hausmeister der Vandalismus, weil einige Rotbuchen schief standen und Blätter, die gerade erst ausgetrieben waren, verwelkt waren.

„Ich bin fassungslos und entsetzt“, sagt Schulleiterin Silke La Grange. 20 Jahre haben die Buchenpflanzen gebraucht, bis sie zu einer dichten Hecke gewachsen sind. Zwölf Meter lang ist die Hecke, sechs Meter mit 40 Pflanzen sind zerstört. Silke La Grange vermutet, dass die Täter vielleicht gestört worden sind. Sie ist absolut ratlos, was jemanden dazu bewegen könnte, vorsätzlich eine ganze Hecke abzusägen.

Unverständnis löst die Tat auch bei der Polizei aus. Es komme vor, dass einzelne Pflanzen oder kleine Bäume herausgerissen werden, aber so etwas habe es noch nicht gegeben, so ein Polizeisprecher. Die Polizei sucht jetzt Zeugen für den Vorfall. Wer beobachtet hat, wie sich jemand mit einer Säge an der Hecke der Grundschule an der Osterstraße zu schaffen gemacht hat, sollte sich an die Polizei in Varel, Telefon 04451/9230, wenden.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.