• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Schüler bringen Experiment auf die Bühne

27.02.2016

Varel Die Theatergruppe „Ente mit Hut“ des Lothar-Meyer-Gymnasiums (LMG) in Varel führt im März dreimal das Theaterstück „Die Welle“ auf. In diesem geht es um eine Schulklasse, die sich im Unterricht einen Film über die Nazi-Zeit anschaut. Er löst bei den Schülern nicht nur Bestürzung, sondern auch Unverständnis darüber aus, wie sich das diktatorische Regime unter Adolf Hitler damals in Deutschland durchsetzen konnte.

Zudem sind die jungen Leute der Meinung, dass so etwas nicht noch einmal passieren könne. Als Demonstration beschließt der Lehrer Mister Ross mit der Klasse das Experiment „Die Welle“ zu starten. Die Welle ist eine Gruppe, die auf Prinzipien, Regeln und Hierarchie basiert. Doch aus dem eigentlich harmlosen Spiel wird schnell ein Selbstläufer. Das Experiment findet nun nicht mehr nur im Klassenzimmer statt.

Seit September 2015 proben die 20 Jugendlichen der 7. bis 12. Klassen des LMG einmal wöchentlich. Auch ehemalige Abiturienten sind an dem Stück beteiligt. Im Januar waren die Schüler zusammen mit ihren Lehrern zur einer dreitägigen Intensivprobe in Oldenburg. „Dabei sprachen wir auch über die Propaganda der Nazis und Hitler“, berichteten die beiden ehemaligen Schülerinnen Mareike Dieluweit und Lena Hamkens. Auch auf Propaganda in der heutigen Zeit gingen sie während der Theaterfahrt ein.

„Dieses spiegelt sich auch im Theaterstück wider“, ergänzte Mareike Dieluweit. Das Drehbuch für die Schüler wurde von ihrem Lehrer Andre Palloks umgeschrieben. Als Vorlagen diente vor allem der Roman „Die Welle“ des Autors Morton Rhue.

Das gleichnamige Theaterstück wird am Mittwoch, 9. März, und am Freitag, 11. März, jeweils um 19.30 Uhr in der LMG-Aula aufgeführt. Ein weiterer Termin ist Mittwoch, 16. März, um 20 Uhr. Einlass ist 30 Minuten vor Beginn. Der Eintritt ist frei. Beim „Tag der offenen Tür“ stellen die Schüler zudem Videos mit Blicken hinter die Kulissen vor.

Für alle, die bereits schon jetzt einen kleinen Einblick in das Theaterstück bekommen möchten, hat die Theatergruppe „Ente mit Hut“ auf ihrer Facebook-Seite einen Trailer veröffentlicht.


Der Trailer zum Stück unter   www.facebook.de/entemithut