• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Umzug mit Rekordbeteiligung

13.02.2015

Varel Eine nochmals gesteigerte Beteiligung meldet die Karnevalsgemeinschaft Waterkant Dangastermoor für den Karnevalsumzug, der am Sonnabend, 14. Februar, startet. Beginn ist um 13.11 Uhr, und damit 19 Minuten vor dem früher üblichen Termin. Es haben sich mittlerweile 67 Gruppen und Wagen angemeldet, eine noch dagewesene Zahl, freuen sich Organisator Lars Oberbeck und Karnevalspräsidentin Gudrun Uhr.

67 Gruppen

Der Umzug startet um 13.11 Uhr in Dangastermoor beim Vareler Brauhaus-Hotel und damit etwas früher als in den Vorjahren. Wegen des Aufstellens der Umzugswagen im Ilexweg und der Krambeerenstraße sowie im Tangermoorweg wird die Straße Zum Jadebusen (die nach Dangast führende Kreisstraße) ab 12 Uhr gesperrt. Dangast-Besucher und Autofahrer mit Ziel Varel sollten dann über die Grodenchaussee ausweichen.

67 Gruppen haben sich bei Organisator Lars Oberbeck gemeldet. Sie werden über die Straße Zum Jadebusen, Bockhorner Straße (B 437), Waisenhausstraße, Hagenstraße, Achternstraße und Schlossplatz zur Windallee fahren.

Auf dem Schlossplatz findet die obligatorische Schlüsselübergabe statt. In Begleitung von Bürgermeister Gerd-Christian Wagner begeben sich die Narren der Karnevalsgemeinschaft Waterkant vom Rathaus zur dort aufgestellten Bühne.

Startnummern vergibt Lars Oberbeck an diesem Freitag von 15 bis 17 Uhr im Vareler Brauhaus Hotel.

.

 Früherer Start

Mit dem früheren Start hoffen die Organisatoren auch, den Bahnübergang ohne Stopp zu queren, und sie hoffen ferner, dass der Umzug früher beim Rathaus ist und entsprechend früher (und noch vor Dämmerungsbeginn) in Dangastermoor zurück ist.

.

 Routenverlauf

Vom Vareler Brauhaus Hotel in Dangastermoor geht es auf der K 110 (Zum Jadebusen) bis Langendamm. Über die Auffahrt zur Bundesstraße 437 in Richtung Varel. Auf der Waisenhausstraße, Hagenstraße, Achternstraße, Pelzerstraße geht es zum Schlossplatz (Bühne, Schlüsselübergabe) und Windallee (Rathaus), weiter auf der Bürgermeister-Heidenreich-Straße zur Neuen Straße, Neumühlenstraße, Bismarckstraße, Mühlenstraße, Düsternstraße, Dangaster Straße, Zum Jadebusen bis „Vareler Brauhaus Hotel“.


Spezial unter   www.nwzonline.de/karneval-varel 
Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.