• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Zu Gast in der wohl kleinsten Kneipe Deutschlands

24.07.2018

Varel Eine leichte Brise weht einem durchs Gesicht und sorgt bei diesen sommerlichen Temperaturen für eine kleine Abkühlung. Die Boote wanken sanft im Wasser. An jeder Ecke riecht es nach frisch gebratenem Fisch. Man kann die Salzluft am Vareler Hafen förmlich schmecken.

Nicht weit vom Hafenbecken entfernt, fällt dem aufmerksamen Beobachter sofort ein kleines Backsteinhäuschen ins Auge. Ein Blick durch eines der beiden Fenster offenbart bereits, was sich hinter der Tür befindet – die vermutlich kleinste Kneipe Deutschlands oder zumindest im Nordwesten.

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite öffnet sich die Tür des Fischrestaurants Vareler Hafen. Gastwirtin Uschi Reents tritt heraus. Die Kneipe „Up’n Prüfstand“ gehört der 63-Jährigen. Die Idee zur Kneipe sei ihrem Mann Wolfgang beim Skatstammtisch eingefallen.

„Eigentlich hätten wir es ,Zur Waage’ nennen müssen“, erzählt Reents. In den 30er Jahren befand sich in dem Gebäude nämlich eine Waage für Fischreste. 1970 wurde das Backsteinhaus schließlich in einen Bremsenprüfstand für Lkw umfunktioniert. „Deswegen heißt die Kneipe ,Up’n Prüfstand’“, so die Wirtin – und das nun schon seit gut 27 Jahren. Der Nachbar, dem die Hütte einst gehörte, schenkte sie Uschi Reents’ Mann 1988. Drei Jahre später wurde die Kneipe eröffnet. Fortan gaben sich Fernseh- und Radioteams die Klinke in die Hand.

Eine Theke, ein Zapfhahn und ein kleines Spülbecken – viel mehr passt in den 4,5 Quadratmeter großen Raum gar nicht hinein. Auf einem Regalbrett hinter der Theke stehen ein gerahmtes Foto, Bierkrüge sowie ein schwarz-rot-goldener Pokal. An der Wand hängen einige Bilder. Auch Ministerpräsident Stephan Weil hat der Kneipe schon mal einen Besuch abgestattet. Ob sie wirklich die kleinste Kneipe Deutschlands besitzt, weiß Reents nicht. Einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde hat sie aber nie angestrebt. Wer auch einmal einen Blick riskieren möchte, kann dies zu den Öffnungszeiten des Restaurants tun.

Auf einem Aufkleber am Fenster steht „Bullenschluck“. Das Kult-Getränk, dessen Etikett scherzhaft empfiehlt, den Inhalt „bei Lahmheit der Rinder, Pferde und Zugochsen und zur inneren Einreibung bei Menschen“ anzuwenden, verkauft Reents schon seit Jahrzehnten.

Dass sie mal ein eigenes Restaurant führen würde, hätte sich die 63-Jährige früher nie träumen lassen. Sie wollte eigentlich Kindergärtnerin werden. Aber ihr Verlobter habe dann das Restaurant aufgemacht.

Die Beziehung ging auseinander, und Reents übernahm die Gastwirtschaft. „Da hatte ich Lust zu. Und manchmal fühlt sich die Arbeit auch ein bisschen an wie im Kindergarten“, sagt sie und lacht schelmisch.

Wer sich über die wechselvolle Geschichte des Vareler Hafens informieren will, findet Info-Tafeln unweit von „Up’n Prüfstand“.

Öffnungszeiten

Das Fischrestaurant am Vareler Hafen mit der dazugehörigen Kneipe hat im Sommer von dienstags bis sonntags von 11.30 bis 14 Uhr und ab 17 Uhr geöffnet.

Adresse

Das kleine Backsteinhaus befindet sich Am Hafen 7 in Varel.

Parkplätze

Parkplätze gibt es auf der gegenüberliegenden Seite des Fischrestaurants.

Internethinweis

Mehr Infos zur Kneipe finden Sie unter www.vareler-hafen.net

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten rund um Oldenburg

Diese Zusammenstellung wird in den Sommerferien 2018 fortlaufend mit neuen Zielen und Ausflugstipps ergänzt:

Landkreis Oldenburg:

Die 10 besten Ausflugstipps

Essgarten Deemter in Harpstedt

Wesermarsch:

Die 10 besten Ausflugstipps

Leuchtfeuer Preußeneck in Butjadingen

Flussinsel Harriersand

Oldenburg:

Mitmach-Krimis

Fußballgolf

Die 10 besten Ausflugstipps

Ammerland:

Im alten Kuhstall Kerzen ziehen

Die 10 besten Ausflugstipps

Segway in Bad Zwischenahn

Friesland:

Die 10 besten Ausflugstipps

Forst Upjever

„Up’n Prüfstand“ in Varel

Landkreis Cloppenburg

Die 10 besten Ausflugstipps

Campingplatz Falkensteinsee

Barfußpark Harkebrügge

Wellenfreibad in Löningen

Landkreis Vechta

Die 10 besten Ausflugstipps

Mehr Ausflugstipps und Sehenswürdigkeiten gibt es unter www.nwzonline.de/ausflugsplaner

Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2031
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.