• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Heiß diskutierter Markt öffnet Türen

25.08.2018

Varel Mit einem Scherenschnitt ist am Donnerstagabend der neue Markt der Raiffeisen-Warengenossenschaft (RWG) Ammerland-Ostfriesland an der Gertrud-Barthel-Straße 1 eröffnet worden. „Vor den Erfolg hat der liebe Gott den Schweiß gesetzt“, beschrieb der Vorstandsvorsitzende Hergen Eilers die Bemühungen zur Errichtung des 800 Quadratmeter großen Ladens in Varel.

Ursprünglich war ein Markt auf dem Detmersgelände am anderen Ende der Stadt geplant. „Doch das hatte nicht geklappt“, blickte Eilers zurück. Bürgermeister Gerd-Christian Wagner meinte: „Wir haben hier einen guten Kompromiss gefunden.“ Er lobte die „ansprechende Gestaltung“ mit der Holzverkleidung. „Das haben wir vom Weltnaturerbeportal abgeguckt und so eine optische Verbindungsachse zwischen Varel und Dangast geschaffen“, sagte Bauleiterin Caren Thumann.

Geschäftsführer Renke Schröder wies auf die Versorgungsschwerpunkte des Marktes hin. „Hier bieten wir alles für Garten und Tier. In Bockhorn liegt der Schwerpunkt bei Baustoffen und Werkzeug.“

Für die Ansiedlung musste das Einzelhandelsentwicklungskonzept, eine Selbstverpflichtung des Stadtrats zur Steuerung des Einzelhandels, geändert werden, da das Angebot zentrenrelevante Sortimentsbereiche umfassen wird wie Reitsportartikel, Berufskleidung sowie zoologischen Bedarf. Darum gab es in den politischen Gremien heftige Diskussionen. Zukunft Varel, Menschenmüll und Linke, Grüne, FDP sowie die Gruppe Hinz/Meinen sprachen sich bei der Abstimmung im Rat gegen die Ansiedlung aus. Kritikpunkt war die Schwächung der Innenstadt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.