• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Engagement mit Karte belohnen

13.09.2019

Varel Auch in Varel soll eine Ehrenamtskarte eingeführt werden. Dafür hat sich der Sozialausschuss in seiner Sitzung am Mittwochabend ausgesprochen. Ende des Jahres soll der Rat endgültig beschließen, ob Varels Ehrenamtliche mit einer Ehrenamtskarte ausgestattet werden. Anne Büttner, Leiterin der Vareler Freiwilligenagentur „Ehrensache“, stellte das Projekt vor, mit dem das Ehrenamt gewürdigt werden soll.

Mit der Ehrenamtskarte im EC-Kartenformat erhalten Ehrenamtliche Vergünstigungen in öffentlichen Einrichtungen wie Schwimmbädern, Theatern oder Museen und bei Gastronomen oder Geschäftsleuten Rabatte in ganz Niedersachsen und Bremen. Dafür müssen sie „eine freiwillige gemeinwohlorientierte Tätigkeit ohne Bezahlung von mindestens fünf Stunden in der Woche beziehungsweise 250 Stunden im Jahr ausüben“ – und das seit mindestens drei Jahren.

Damit die Ehrenamtlichen in Varel die Karte beantragen und in ganz Niedersachsen nutzen können, muss sich die Stadt Varel an dem Projekt beteiligen und dafür eine Vereinbarung mit dem Land Niedersachsen abschließen.

Die Freiwilligenagentur wird sich darum kümmern, dass die Vareler Ehrenamtlichen die Karten bekommen, und auch um die Akquise. Ein Geschäft hat die Teilnahme schon in der Ausschusssitzung angekündigt. „Wir machen mit“, sagte Sigrid Busch vom Spielefachgeschäft „Tabula Magica“.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.