• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Gedenken an Pogrom in Varel

08.11.2017

Varel Im Gedenken an die Opfer der Übergriffe von Nationalsozialisten gegen jüdische Geschäfte, Gotteshäuser und Wohnungen in der Pogromnacht 1938 wird am Donnerstag, 9. November, um 18.30 Uhr ein Kranz am Synagogendenkmal in Varel an der Osterstraße niedergelegt. Es laden ein der Kreisverband Friesland des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und die Stadt.

Eröffnet wird die Veranstaltung von Lothar Bredemeyer, DGB-Kreisverbandsvorsitzender. Anschließend erinnert Varels Bürgermeister Gerd-Christian Wagner an die Ereignisse in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938. Ein Psalm und ein Gebet spricht Pastor Tom Brok von der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde.

Weitere Nachrichten:

DGB | Kirchengemeinde | Pogromnacht