• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Karneval In Varel: Prinzessin allein unterwegs

21.02.2020

Varel Gleich zwei Premieren erlebt die KG Waterkant in dieser Session: Zuerst regierten mit Sianca I. und Saskia I. erstmals zwei Frauen das närrische Volk, jetzt ist es nur noch eine: Nach dem Ausscheiden von Sianca Tjarks wird Saskia Janßen beim Karnevalsumzug am Samstag allein auf dem Prinzenwagen stehen. Und nicht nur das: Die 33-Jährige hat den prächtigen Wagen weitgehend alleine gestaltet.

An den Wochenenden und nach Feierabend stand die sozialpädagogische Angestellte allein in der Scheune, in der mehrere Umzugswagen untergebracht sind, und hat den Wagen mit Tapete und anschließend mit ihrem Namen, 300 roten und weißen Rosen aus Krepppapier und ganz viel Glitzer beklebt.

„Ich hoffe, dass es am Samstag nicht regnet und stürmt und alles hält“, sagt sie. Saskia Janßen freut sich riesig auf den Umzug. Auch wenn sie allein an der Spitze der Narren steht, wird sie auf dem Wagen nicht alleine stehen, sondern von ihren drei Nichten unterstützt. Ganz besonders freut sich Saskia Janßen auf ihren Auftritt auf dem Schlossplatz, wo sie symbolisch den Rathausschlüssel überreicht bekommt. Bis Aschermittwoch wird sie das Oberhaupt der Stadt sein. Bei der Frage, was sie als Stadtoberhaupt alles verändern würde, muss sie erstmal nachdenken. „Unser Bürgermeister macht das schon alles richtig“, findet sie, hat aber trotzdem noch einige Änderungswünsche für Varel: kostenlose Krippenplätze, mehr Textilgeschäfte, bessere Spielplätze, mehr Angebote für Kinder und Jugendliche.


Ein Online-Spezial unter   www.nwzonline.de/karneval-varel 
Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.