• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Keine Spenden an Fundus

03.07.2018

Varel Das Sozialkaufhaus Fundus an der Langen Straße in Varel platzt aus allen Nähten. Deshalb haben die Vereinsmitglieder einen befristeten Annahmestopp von Waren verhängt. „Die Spendenbereitschaft der Bevölkerung ist so groß, dass die Lagerkapazitäten erschöpft sind und die ehrenamtlichen Mitarbeiter an ihre Grenzen stoßen“, begründet die Vorsitzende Hildegard Korell. Deshalb werden vom 15. Juli bis 15. September keine Spenden angenommen.

Der Betrieb soll zu den Öffnungszeiten dienstags bis freitags, 10 bis 18 Uhr, wie gewohnt weiterlaufen. Weitere Projekte wie der Flohmarkt an diesem Samstag, 7. Juli, 11 bis 15 Uhr, sowie Aktionen zum „Einjährigen“ Ende August sind in Vorbereitung. „Der Verein freut sich über zusätzliche aktive Helfer“, lädt Hildegard Korell ein.

Die Macher des Vereins „Zusammen in Varel“ standen im Juli 2017 vor 555 Quadratmeter leerem Raum. Die besorgte Frage, wie sie diesen mit Ware füllen könnten, wurde schnell beantwortet – es kamen Spenden en masse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.