• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Kirche: Freude über drittes Hospiz im Kirchenkreis

10.12.2019

Varel Mehr als vierzig Pfarrer besuchten jetzt während ihrer monatlichen Besprechung im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven das neue Hospiz in Varel.

Leiter Maik Hinrichs und der stellvertretende Pflegedienstleiter Christian Winkel präsentierten das Haus und stellten dar, wie sich die Arbeit in den ersten Monaten bisher entwickelt hat. „Bei einem Gang durch das Haus war es auch möglich, sich davon zu überzeugen, wie zugewandt die Begleitung von Menschen in diesen Räumen möglich ist“, so Pastor Frank Morgenstern.

Das Haus hat acht so genannte Gästezimmer, in denen Menschen auf der letzten Strecke ihres Lebens begleitet werden. „Manche Häuser überzeugen schon beim ersten Besuch durch ihre Gastlichkeit. Wir freuen uns, dass mit dem Haus der Hospiz- und Palliativarbeit Am Jadebusen bereits das dritte Hospiz in unserem Kirchenkreis seine Türen geöffnet hat“, sagte Kreispfarrer Christian Scheuer. Diese Arbeit ist von unschätzbarem Wert, bestätigten auch seine Kollegen.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.