• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Schönheitskönigin nimmt’s mit Humor

21.03.2019

Varel Als Gerald Chmielewski Ende vergangenen Jahres gelesen hat, dass die Nordwest-Zeitung einen Platz in der Jury für die Wahl zur Miss Germany 50plus zu vergeben hat, ging sofort seine Bewerbung raus. Die Wahl fiel aber auf einen anderen Bewerber: Emil Austermann durfte im November neben fünf weiteren Juroren im Jury-Sessel Platz nehmen und wählte in Bad Zwischenahn Evelyn Reißmann aus Sachsen zur neuen Miss Germany 50plus. Als Austermann gefragt wurde, was sich die neue Miss 50 plus im Norden unbedingt ansehen muss, fiel seine Wahl auf das Spijöök am Vareler Hafen. Und so sollte Gerald Chmielewski die Miss Germany 50plus doch noch zu Gesicht bekommen. Am Mittwoch besuchte die 53-Jährige das Spijöök.

Evelyn Reißmann war gemeinsam mit Emil Austermann sowie Horst Klemmer, Seniorchef der Miss Germany Corporation, Frieslands Plattdeutschbeauftragtem Wolfgang Busch und Ulrich Schönborn, stellvertretender Chefredakteur der Nordwest-Zeitung, ins Spijöök gekommen. Sie ließen sich Admiral Brommys Reisetoilette zeigen, den einarmigen Seemann und seinen Eierbecher mit Saugnapf und amüsierten sich über das „legendäre Polizeimofa, mit dem Varels spektakulären Kuhmorde aufgeklärt wurden“.

Anschließend berichtete Evelyn Reißmann an der Bar des Spijöök, wie es ihr ergangen ist, seitdem sie im November zur Miss Germany 50plus gewählt wurde. Die 53-Jährige aus Plauen hat bereits mehrere Fernsehauftritte, vornehmlich in ihrer Heimat Sachsen, absolviert und viele Interviews gegeben.

Mit der Teilnahme an der Misswahl hat sich die gelernte Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen einen Jugendtraum erfüllt. „Ich hatte Angst vor der 50“, verrät sie, „ich wollte mir selbst beweisen, dass auch ab 50 noch was geht“.

Jetzt möchte die 53-Jährige, die mit natürlicher Schönheit punktet, als Best-Ager-Model durchstarten. „Ich möchte mir mit dem Titel etwas aufbauen“, sagt sie. An diesem Donnerstag wird sie sich in einer Modelagentur in Hamburg vorstellen.

Gerald Chmielewski hatte die 53-Jährige rasch von sich eingenommen. „Eine klasse Frau“, sagte er, nachdem er sie durch das Kuriositätenmuseum geführt hatte, „wenn ich in der Jury gewesen wäre, hätte ich sie auch gewählt“.


Sehen Sie einen Film vom Besuch der Miss 50plus im Spijöök unter   www.nwzonline.de/videos 
Video

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.