• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Mit individuellem Training am Ball bleiben

20.01.2021

Varel Auch von den Trainern der JSG Wilhelmshaven und der Auswahl des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) gibt es in Corona-Zeiten individuelle Trainingsprogramme, die Johanne Hobbensiefken aus Varel eifrig absolviert. Schließlich will die noch 15-Jährige, die in drei Wochen 16 wird, in ihrer handballerischen Entwicklung trotz aller Widrigkeiten im wahrsten Sinne des Wortes weiter voll am Ball bleiben.

Bis kurz vor Weihnachten hatte der HVN mangels Präsenztrainings sogar samstags diverse Online-Stützpunkteinheiten anberaumt, an der auch die Varelerin neben den anderen Auswahlspielerinnen regelmäßig teilnahm. Im neuen Jahr sind weitere virtuelle Trainingsprogramme geplant.

„Leider ist aber der Deutschland-Cup abgesagt worden“, bedauert Hobbensiefken: „Das ist für unser gesamtes HVN-Auswahlteam sehr bitter, denn es wäre unser Abschlussturnier in der gemeinsamen Förderung gewesen.“ Der früher als „Länderpokal“ titulierte Deutschland-Cup gilt als „Schaufenster des Handballnachwuchses“ und stellt die inoffizielle deutsche Meisterschaft der Landesverband-Auswahlteams dar.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.