• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Volleyball: Vareler TB sucht seine Form

14.10.2020

Varel Nach dem Rückzug aus der Volleyball-Landesliga in die Bezirksliga hat sich die Leistungsbereitschaft bei den Männern des Vareler TB doch auf einem eher mäßigen Niveau eingependelt. Nach der 1:3-Niederlage beim MTV Aurich zum Saisonauftakt ist für VTB-Trainer Christian Jünger die Trainingsbeteiligung nicht immer zufriedenstellend. Die aktuelle Infektionslage tue ihr übriges dazu, so Jünger.

„Wer auch nur leicht erkältungstechnisch angeschlagen ist, bleibt wegen der aktuellen Hygienevorgabe mal besser zu Hause“, sagt Jünger. Die üblichen Verletzten gebe es sowieso, Schüler wie auch Lehrer. Da habe man auch jeweils ausreichend davon. Sie hätten eine fordernde Lage, müssten lernen, vorbereiten und stünden somit eher wenig zum Training zur Verfügung. „Urlaube werden nachgeholt, teilweise steht Quarantäne an und Spieler mit Risikopatienten im Haushalt bleiben dem Training auch eher fern. Die verbliebenen dürfen dann noch nicht einmal Testspiele gegen andere Mannschaften durchführen“, erklärt Jünger. Aber nur Jammern zähle nicht.

Bei den VTB-Männern geht es bei den Punktspielen erst am 21. November mit einem Heimspieltag gegen AT Rodenkirchen und VG Ostfriesland Süd II weiter. Ob sich bis dahin die Lage bessert, ist allerdings fraglich. Neuzugänge für Training und gegebenenfalls sogar für den Spielbetrieb sind übrigens beim VTB willkommen. „Mit unserem Perspektivtraining montags ab 20 Uhr werden Wiedereinsteiger, Hobbyspieler und talentierte Jugendspieler fit gemacht“, verspricht Jünger.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.