• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Einigung zu Bundes-Notbremse
Ausgangsbeschränkungen ab 22.00 Uhr

NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Varel

Geschichte: Vareler Schriftsteller auf Titelbild verewigt

09.12.2016

Varel /Oldenburg Der aus Varel stammende Schriftsteller Ferdinand Hardekopf ist auf dem Titelbild des gerade erschienenen „Oldenburger Jahrbuchs 2016“ zu sehen. Das Titelblatt zeigt ein Gemälde des Expressionisten Ernst Ludwig Meidner, der Hardekopf 1915 malte.

Für die Traditions-Veröffentlichung des Oldenburger Landesvereins mit Beiträgen zur Geschichte und Kunstgeschichte, Archäologie und Naturkunde hat Hans Sauer einen Beitrag über Ferdinand Hardekopf geliefert.

Es ist eine ausführliche Würdigung des vergessenen Schriftstellers, über den Hans Sauer zum 60. Todestag Hardekopf im Jahr 2014 eine mehrteilige Serie für den Gemeinnützigen verfasst hatte.

Noch ein weiterer Aufsatz im Jahrbuch hat mit Varel und Dangast zu tun: Der Kartograph Klaus Kertscher hat über den Mathematiker Carl Friedrich Gauß geschrieben. „Auf den Spuren von C.F. Gauß in der Region Varel“ ist der Titel des Aufsatzes, der sich unter anderem mit der Vermessung des Oldenburger Landes befasst. Gauß war mit der Vermessung Norddeutschlands beauftragt worden, Spuren davon sind in Dangast am Gradmessungspfeiler nahe des städtischen Campingplatzes zu erleben.

Das „Oldenburger Jahrbuch“ ist im Isensee Verlag erschienen (329 Seiten; 24,80 Euro; ISBN 978-3-7308-1302-7).

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2018
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.