• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta

Frisch examinierte Pfleger und Bachelor

25.10.2019

Über 15 frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger sowie zwei Bachelor in der Pflege freut sich das Krankenhaus St. Elisabeth Damme. Die jungen Leute konnten jetzt die Zeugnisse entgegennehmen. Auch Geschäftsführer Ralf Grieshop, Pflegedienstleiter Michael Kallage, das Lehrerkollegium und der Prüfungsausschuss gratulierten den erfolgreichen Absolventen, von denen zehn vom Krankenhaus übernommen werden. Die beiden Bachelorabsolventinnen hatten ihre mündliche Abschlussprüfung in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Christlichen Krankenhaus in Quakenbrück abgelegt. Ihre praktische Ausbildung absolvierten sie im Krankenhaus St. Elisabeth in Damme. Im Zuge der Neustrukturierung der Pflegeausbildung wird das Krankenhaus Damme ab 2020 sowohl am 1. April als auch am 1. August mit der praktischen Ausbildung beginnen. Die theoretische Ausbildung erfolgt am Katholischen Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Oldenburger Münsterland in Lohne. Dieses Bildungszentrum ist ein Zusammenschluss der Krankenpflegeschulen der Krankenhäuser Vechta, Lohne und Damme, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.BILD:

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.