• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Vechta

Grüne Woche: Breher sorgt für reichlich Pfeffer

27.01.2018

Berlin Großen Anklang hat die Kochshow auf der Bühne in der Niedersachsenhalle bei der Grünen Woche in Berlin gefunden. Unter der Leitung von Profikoch Matthias Mähler servierten die Landräte des Oldenburger Münsterlands Johann Wimberg (Cloppenburg) und Herbert Winkel (Vechta), die Vertreter der Heidemark GmbH Geschäftsführer Vertrieb Franz Heyer und Qualitätsbeauftragte Marie-Louise Hentschel sowie die Bundestagsabgeordnete Silvia Breher aus dem Oldenburger Münsterland den Gästen eine schmackhafte Putenroulade mit Grünkohlfüllung. Die neuartige Rezeptvariante dieser beliebten Spezialität kam bei den Gästen sehr gut an. Hauptpreis des begleitenden Gewinnspiels war ein City-Bike der Derby Cycle Werke.

Der Messestand von Heidemark und dem Verbund Oldenburger Münsterland (OM) gefällt: Neben Eindrücken aus der Region und einer virtuellen Radtour durchs Oldenburger Münsterland gibt es Wissenswertes rund um die Pute, deren Haltung und Vermarktung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die beiden Landräte luden das Publikum mit dem neuen Markenauftritt in die Region Oldenburger Münsterland ein. Sie stellten neben dem Design und seinem Claim „Viel Grün. Viel drauf“ die vielfältigen Erlebnis- und Erholungsmöglichkeiten in den fünf regionalen Erholungsgebieten vor. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Naturvielfalt und Radfahren.

Weiteres Thema war die Leistungsfähigkeit der Putenwirtschaft vor Ort. Immerhin ist Europas größter Putenspezialist im Oldenburger Münsterland beheimatet. Franz Heyer sowie Marie-Louise Hentschel berichtete über die Haltungsbedingungen von Puten und die Produktvielfalt bei Heidemark. Ganz nebenbei werden auf der Grünen Woche zehn Tage lang leckere Putenprodukte verkostet (Pulled Turkey). Ein weiteres belebendes Element und Botschafterin der OM-Region war die Erdbeerkönigin Emma Halbritter aus Langförden. Mit ihrer unterhaltsamen Geschichte über ihre Krönung fesselte sie nicht nur das Publikum, sondern sorgte mit dem Gewinnspiel für eine glückliche Gewinnerin aus Haselünne. „Insgesamt konnten wir den Gästen die Vielfalt unserer Region mit angemessenen Bildern und Eindrücken einer touristisch, wirtschaftlich und sportlich sehr attraktiven Region vermitteln“, fasste Verbundpräsident Wimberg zusammen.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.