• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta

Essen zeichnet beste Reitsportler aus

07.11.2006

ESSEN /BEVERN Die Essener Reitsportler haben Bilanz gezogen. Erfolgreiche Mitglieder wurden ausgezeichnet.

von heinz haupt ESSEN/BEVERN - Eine Bilanz der auslaufenden Saison hat der Reit- und Fahrverein Essen gezogen. Die erfolgreichsten Sportler sind vor kurzem auf dem Reiterball ausgezeichnet worden.

Erfolgreichste Voltigiermannschaft 2006 ist die Mannschaft Essen 5 mit Nicola Feldmann, Laura Wichmann, Carmen Schmitz, Lena Brengelmann, Laura Wynhofen, Carina Wynhofen, Miriam Schmitz, Klara Staerk, Eva Alberding und Jana Tabeling mit den Ausbilderinnen und Longenführerinnen Marion Wille und Claudia Schnittger. Zur erfolgreichsten Ponyspielmannschaft 2006 gehören Sara Menke, Aline Schwarberg, Fiona Kohl, Lorena Kalvelage und Maxi Imholte mit den Betreuerinnen Ann-Kathrin Schwarberg und Julia Kohl. Ann-Kathrin Bergmann, Andra Siemer und Aline Schwarberg wurden erfolgreichste Reiterinnen der Leistungsklasse 0 im Springen. Erfolgreichste Reiterin der Leistungsklasse 4 in der Dressur ist in diesem Jahr Yvonne Kathmann, erfolgreichste Reiterin der Leistungsklasse 5 im Springen Marina Moorkamp und erfolgreichste Reiterin der Leistungsklasse 5 in der Dressur sind Ann-Kathrin Schwarberg und Edda Kessen. Nadine Dräger und Otto Vahrmann wurden als erfolgreichste Gespannfahrer ausgezeichnet.

Beim Reiterball wurden auch treue Vereinsmitglieder geehrt. 25 Jahre sind Melanie Ostendorf, Bernd Huslage jun. und Ludger Woltermann dabei. Zum Ball war der Saal bei „Witte-Beimohr“ in Bevern prall gefüllt. Entsprechend zufrieden waren die Gesichter bei den Organisatoren. Der stellvertretende Vereinsvorsitzende Herbert Ahrens begrüßte die Ehrengäste und die befreundeten Vereine. Sein Dank galt Stefan Dreckmann und Hans Riedel sowie deren Helfern für die vorbildliche Organisation. Das Team hatte mit großem Aufwand den Saal geschmückt und so für ein Ambiente gesorgt, das zugleich den passenden Rahmen für die Ehrungen und den Auftritt der „Tanzmäuse“ des Reit- und Fahrvereins bot. Marie-Louise und Ann-Theres Richter, Andra Siemer, Katharina Kilzer, Antje Ludmann, Lara Pille und Anna-Lena Wichmann legten „Do you love me“ aufs Parkett. Betreut wurden die Mädchen von Claudia Schnittger und Marion Wille. Tosender Beifall forderte nach einer Zugabe, denen die Mädchen dann auch

gerne nachkamen. So gut in Schwung gebracht, hatte die Spitzenband „Los Chicos“ dann ein leichtes Spiel, um für ausgelassene Stimmung zu sorgen, die bis in die frühen Morgenstunden anhielt. Glückliche Gewinner gab es bei einer großen Tombola mit einer Ballonfahrt als Hauptpreis.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.