• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Fußball-Nationalmannschaft
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf

NWZonline.de Region Vechta

POLITIK: Honkomp nimmt‘s mit drei Männern auf

05.08.2006

[SPITZMARKE]STEINFELD STEINFELD/EB - Die Kandidaten für die Kommunalwahlen im September 2006 stehen auch in der Gemeinde Steinfeld im Süden des Oldenburger Münsterlandes fest. Mehr als 7100 Wahlberechtigte wählen am 10. September neben dem neuen Rat auch erstmals einen hauptamtlichen Bürgermeister. Es gibt vier Kandidaten.

Udo Koschate wurde von der CDU als Wahlvorschlagsträger benannt, während Manuela Honkomp als Wahlvorschlag der Unabhängigen Wählergemeinschaft Steinfeld (UWG) ins Rennen geht. Zusätzlich zu den Wahlvorschlägen dieser im Rat vertretenen Fraktion beziehungsweise Gruppe haben zwei Unabhängige ihren Hut in den Ring geworfen: Auch Christian Schrand und Rüdiger Thomas wollen Bürgermeister werden.

Gleichfalls einstimmig wurden die Wahlvorschläge für die Gemeinderatswahl ins Rennen um die Ratsmandate geschickt. Hier wird die CDU mit insgesamt 24 Bewerbern auf dem Stimmzettel vertreten sein, während der Wahlvorschlag der SPD drei Bewerber und der der UWG elf Bewerber benennt.

Gemeindewahlleiter Ulrich Böckmann geht von einer hohen Wahlbeteiligung aus. „Angesichts der ersten Bürgermeisterwahl dürften noch mehr Bürger das Wahllokal aufsuchen oder bei der Briefwahl dabei sein", als sonst bei einer Kommunalwahl.

Das Wahlamt weist darauf hin, dass die Wahlbenachrichtigungen voraussichtlich bis zum 18. August im Briefkasten liegen.

Mehr Infos zur Kommunalwahl in Steimfeld unter www.steinfeld.de/wahl2006

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.