• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta

Jubiläum: Annelies Muhle für Gemeinde und Kultur unterwegs

07.08.2019

Annelies Muhle (2. von links) hat jetzt auf eine 40-jährige Tätigkeit in der Verwaltung zurückgeblickt. Dazu gratulierten Bürgermeister Gerd Meyer, Muhles Partner Hans-Bernd Hermes, der Personalratsvorsitzender Christian Erdmann und Personalamtsleiter Alfred Kuhlmann (von links). Am 1. August 1979 begann sie ihre Ausbildung bei der Gemeinde Visbek. Danach wechselte sie für drei Jahre zum Landkreis Vechta, bevor sie im September 1984 wieder nach Visbek kam. Seitdem ist die Rechterfelderin im Meldeamt der Gemeinde tätig. Im Dezember 1993 übernahm sie zudem die Funktion der Gleichstellungsbeauftragten bei der Gemeinde Visbek. Vielen ist Annelies Muhle als Kulturbeauftragte der Gemeinde bekannt. Diesen Posten hat sie seit seiner Schaffung 2003 inne. Seitdem hat sie sich mit den Mitgliedern des Kulturkreises Visbek über die Grenzen der Gemeinde hinaus einen Namen gemacht, indem sie bekannte Künstler wie Helmuth Karasek, Roger Willemsen oder Angelika Milster nach Visbek geholt hat. Die Gemeinde Visbek dankte ihr für die geleistete Arbeit.BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.