• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta

Corona: 16 neue positive Testergebnisse

17.10.2020

Kreis Vechta 16 positive Coronatests mehr als am Donnerstag lagen dem Landkreis Vechta am Freitag bis 15 Uhr vor. Somit gibt es insgesamt 923 bestätigte Corona-Infektionen. Zehn an Covid-19 erkrankte Personen befinden sich in stationärer Behandlung, kein Patient wird intensivmedizinisch behandelt. Die Anzahl der Genesenen steigt auf 718, 892 Menschen sind in Quarantäne und 189 aktuell infiziert. Die Inzidenzzahl liegt bei 87,23.

Ein drittes Kind aus dem Städtischen Kindergarten an der Dornierstraße in Vechta ist positiv getestet worden. Es gehört ebenfalls jener Gruppe an, die bereits am 9. Oktober in Quarantäne versetzt worden war. Daher sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Die Polizei teilt mit, dass von drei Viertel der rund 100 Bediensteten des Polizeikommissariats Vechta bereits negative Testergebnisse vorliegen. Dort waren am Donnerstag drei Mitarbeiter positiv getestet worden. Bei der JVA in Vechta wurde nur eine weitere Person positiv auf Covid-19 getestet, dort waren fünf Mitarbeiter infiziert.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.