• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Elsflether Werft kurz vor Insolvenz
+++ Eilmeldung +++

Folge Der Gorch-Fock-Krise
Elsflether Werft kurz vor Insolvenz

NWZonline.de Region Vechta

Mehr als 20 Fahrräder als Beute

19.10.2017

Kreis Vechta 18 Rollen „Isover“-Dämmstoff haben Unbekannte zwischen Donnerstag, 12. Oktober, 19.30 Uhr, und Freitag, 13. Oktober, 13 Uhr, von einer Baustelle an der Vechtaer Graf-von-Stauffenbergstraße gestohlen. Den entstandenen Schaden gibt die Polizei mit 450 Euro an. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon   0 44 4 1/ 94 30 entgegen.

Bei einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft an der Bakumer Straße im Lohner Ortsteil Lohner Wiesen in der Nacht zu Dienstag, 17. Oktober, haben Unbekannte mindestens 20 zumeist hochwertige Fahrräder, darunter auch auch Pedelecs, gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter beim Abtransport des Diebesgutes ein größeres Fahrzeug, eventuell einen Lkw oder einen Lieferwagen, eingesetzt haben. Das Fahrzeug muss in Tatortnähe gestanden haben. Hinweise, insbesondere zu verdächtigen Fahrzeugen und Personen, erbittet die Polizei Vechta unter Telefon   0 44 41/ 94 30.

Feuerwehr greift ein

Aus bislang nicht geklärter Ursache hat am Dienstag, 17. Oktober, auf dem Parkplatz des K+K-Einkaufsmarktes an der Brinkstraße in Lohne ein Pkw der Marke KIA Feuer gefangen. Das Auto wurde durch die Flammen vollständig zerstört. Die Freiwillige Feuerwehr Lohne war mit vier Einsatzfahrzeugen und etwa 22 Kameraden vor Ort, um den Brand zu löschen. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme stellte die Polizei fest, dass zwei Pkw, die neben dem Kia geparkt waren, mit roter Farbe beschmiert worden waren. Bei den beschädigten Fahrzeugen handelt es sich um einen Daimler Chrysler sowie einen VW Golf. Da der Brand sich noch zur Geschäftszeit ereignete und reger Betrieb auf dem Parkplatz herrschte, setzt die Polizei auf die Hilfe aus der Öffentlichkeit. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta, Telefon   0 44 41/ 94 30, entgegen.

Alle vier Reifen eines auf einem Betriebsgelände an der Straße zum Rennplatz in Damme abgestellten Ford Mondeo haben Unbekannte am Dienstag, 17. Oktober, zwischen 16 und 22.30 Uhr zerstochen. Die Schadenshöhe beträgt laut Polizei 800 Euro. Sachdienliche Hinweise erbitten die Beamten unter Telefon   0 54 91 / 95 00.

Eine Verkehrsunfallflucht meldet die Dammer Polizei. Ein unbekannter Pkw-Fahrer beschädigte am Dienstag, 17. Oktober, zwischen 8 und 16.15 Uhr ein dem auf Parkplatz der Oldenburgischen Landesbank (OLB) an der Mühlenstraße abgestelltes Fahrzeug der Marke BMW. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 1500 Euro zu kümmern, so die Polizei. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme, Telefon   0 54 91/ 95 00, entgegen.

Etwa 400 Liter Diesel haben bislang Unbekannte zwischen Freitag, 13. Oktober, 15 Uhr, und Dienstag, 17. Oktober, 10 Uhr, aus den zwei – auf dem Gelände einer Landmaschinenfirma in Vechta befindlichen – Tanks abgezapft und gestohlen. Den Wert des entwendeten Treibstoffs gibt die Polizei mit circa 500 Euro an. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten in Vechta, Telefon   0 44 41/ 94 30, entgegen.

Unfallfahrer flüchtet

Eine Steinmauer an der Straße Meenewischen in Goldenstedt hat ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer am Dienstag, 17. Oktober, zwischen 11.30 und 13.30 Uhr beim Rückwärtssetzen beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstanden Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro, so die Polizei, zu kümmern. Die Beamten, Telefon   0 44 46/ 26 80, bitten um sachdienliche Hinweise.

Christoph Floren Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.