• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Vechta

Schwerer Unfall fordert vier Verletzte

14.11.2017

Kreis Vechta Beim Zusammenstoß von zwei Autos in Goldenstedt sind am Sonntagnachmittag vier Menschen verletzt worden. Zunächst hatte die Polizei acht Verletzte gemeldet. Ein 25-jähriger Autofahrer hatte die Vorfahrt eines 50-Jährigen missachtet. Bei der nachfolgenden Kollision wurde die 79-jährige Mitfahrerin des 50-Jährigen lebensgefährlich verletzt, ein zweijähriges Mädchen im Wagen des Mannes kam mit leichten Blessuren davon. Der Mann selbst, wie auch eine 16-jährige Mitfahrerin des Unfallverursachers, wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte alle Verletzten in Krankenhäuser.

Unbekannte, so die Beamten weiter, haben am Samstag, 11. November, gegen 11 Uhr ein Bushaltestellenhäuschen an der Loher Straße in Bakum mit Sprühfarbe beschmiert. Zeugen beobachteten zwei Jugendliche bzw. Heranwachsende, die eventuell als Täter in Frage kommen. Personen, die Angaben zu diesen beiden Personen machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Bakum, Telefon  0 44 46/ 16 37, in Verbindung zu setzen. Die Beamten bitten konkret eine Frau, die mit einem Kinderwagen und mit mehreren Kleinkindern im Bushaltestellenbereich gesessen hat, um Angaben. Diese hatte sich mit dem Kinderwagen und den anderen Kindern in Richtung Lohe beziehungsweise Langförden entfernt.

Weitere Nachrichten:

Polizei