• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta

Corona-Pandemie: Ludgerus-Schule und Anna-Stift betroffen

30.10.2020

Landkreis Vechta Mit Stand von Donnerstag, 18 Uhr, wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Vechta 74 weitere Covid-19-Infektionen gemeldet. Somit gibt es im Landkreis Vechta insgesamt 1470 bestätigte Corona-Infektionen, davon sind aktuell 547 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Neun Personen werden stationär behandelt, drei davon intensivstationär, teilte der Landkreis mit.

904 Genesene

Die Anzahl der Genesenen steigt um 21 Personen auf 904. Die Anzahl der Personen in Quarantäne steigt um 307 Personen auf 2126. Die Zahl der Personen, die sich nicht mehr in Quarantäne befinden, steigt um 69 Personen auf 4953. Der Inzidenzwert für Donnerstag im Landkreis Vechta lag bei 218,5.

Unter den neuinfizierten Personen befinden sich eine Pflegerin sowie eine Bewohnerin des St.-Anna-Stifts in Dinklage. Aufgrund dessen werden an diesem Freitag alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie Pflegekräfte vom Gesundheitsamt des Landkreises auf das Virus getestet. Vor Ort wurden in Absprache mit dem Gesundheitsamt Maßnahmen umgesetzt.

Zudem ist ein Schüler der Ludgerus-Schule Vechta positiv auf das Coronavirus getestet worden. Fünf seiner Mitschüler wurden in Quarantäne versetzt, da sie direkten Kontakt mit dem betroffenen Schüler hatten und somit zu den engen Kontaktpersonen zählen. Für weitere Schülerinnen und Schüler wird keine Quarantäne angeordnet, da sie aufgrund der bestehenden Maskenpflicht an der Schule Kontaktpersonen der Kategorie 2 seien und somit eine Infektion mit Covid-19 unwahrscheinlich sei, teilt der Landkreis Vechta mit.

Verfügung noch gültig

Außerdem weist die Vechtaer Kreisverwaltung darauf hin, dass die Allgemeinverfügung des Landkreises so lange Gültigkeit besitzt, bis es eine neue Verordnung von Seiten des Landes oder des Landkreises gibt.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.