• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta

HOVERCRAFT: Luftkissenboote sollen nach Goldenstedt locken

04.08.2005

[SPITZMARKE]GOLDENSTEDT GOLDENSTEDT/EB - Luftkissenboote üben schon eine gewisse Faszination aus. Sie können auf dem Wasser genauso fahren wie auf dem Lande, in Sekundenschnelle beschleunigen sie auf 80 km/h. Rasante Wendemanöver erinnern an Pirouetten flotter Tänzer.

Hiervon konnte sich auch Goldenstedts Bürgermeister Willibald Meyer in diesen Tagen überzeugen, als die 14-jährige Schülerin Corinna Heintze vom Bremer Hovercraftclub für ein Filmteam eine Demonstration ihres Könnens ablieferte. Mit großer Geduld erläuterte die jüngste Hovercraft-Europameisterin die Funktionsweise der Luftkissenboote sowohl auf dem Wasser als auch auf der grünen Wiese.

Die Hovercraft-EM, die am 20. und 21. August im Erholungspark Hartensbergsee vonstatten geht, stelle – so Meyer – eine hervorragende Werbung für Goldenstedt dar. Die jüngsten Besucher der Motorsportschau könnten ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit dann auch auf Quads erproben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Derweil wurden die Gewinner des Foto-Quiz ermittelt. „Kennst du Goldenstedt - deine Gemeinde?“, lautete ein Aufruf auf der Internetseite von Goldenstedt. Es gab 122 Einsendungen, immerhin 44 Teilnehmer konnten alle sechs Fragen richtig beantworten. Per Los wurden zehn Preisträger ermittelt, denen Bürgermeister Meyer während der Verwaltungsausschuss-Sitzung am Montag die Preise überreichte.

Je einen Geschenkgutschein von zehn Euro erhielten Anne von Döllen, Matthias Stolle, Gaby Feldhaus, Stephanie Stolle, Markus Hesselfeld, Monika Wilgen und Christoph Rötepohl-Bahlmann. Der mit 25 Euro dotierte 3. Preis ging an Johanna Reker, 50 Euro erhielt Jasmin Hellbusch für Platz 2. Über den Hauptgewinn, eine Geldspritze von 100 Euro, durfte sich Franz Beering freuen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.