• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta

Neue Runde im Berufswettkampf

21.01.2015

Kreis Vechta „Grüne Berufe sind voller Leben – Nachwuchs bringt frischen Wind“: Unter diesem Motto nehmen, so das Kreislandvolk (KLV) Vechta, mehr als 10 000 Auszubildende und Fachschüler der Sparten Landwirtschaft, Hauswirtschaft, Tier- und Forstwirtschaft und Weinbau am Bundeswettbewerb der deutschen Landjugend teil. Aus dem Kreis Vechta sind etwa 50 junge Frauen und Männer  in den Sparten Hauswirtschaft und Landwirtschaft vertreten. Die erste Runde wird am Mittwoch, 11. Februar, in der Vechtaer Justus-von-Liebig-Schule ausgetragen.

Worum es im Detail geht, zeigt das über die Internetseite der Schule oder des KLV abrufbare Video „Berufswettbewerb für Fachschüler? Da machen wir mit.“ Der mit Geldern des Niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums geförderte Film entstand in den Herbstferien 2014 auf einem Milchviehhof und in einer Landmaschinenfirma.

Im Kreis Vechta unterstützen 30 ehrenamtliche Wertungsrichter die hauptamtlich mit dem Vorhaben Betrauten. Zudem stiften hiesige Firmen Preise für die Sieger von Runde eins. Die jeweiligen Kreissieger treten im März in Aurich zum Gebietsentscheid an. Der Landesentscheid Niedersachsen steht für April in Rotenburg auf dem Terminplan, und im Juni geht es in Rendsburg (Schleswig-Holstein) um die Bundestitel.

Landwirte, die sich als Richter engagieren möchten, melden sich beim KLV Vechta (Kontakt: Heike Rode, Telefon   04441/923718; E-Mail: heike.rode@klv-vechta.de).


Mehr Informationen auch unter   www.bbs-vechta.de  oder   www.klv-vechta.de 
Christoph Floren Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.