• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta

Generation Z Thema bei der achten Tafelrunde

15.01.2019

Neuenkirchen-Vörden Die achte Tafelrunde zugunsten der Bürgerstiftung bei Wellmann in Neuenkirchen-Vörden war in vielfacher Hinsicht ein voller Erfolg. Die jährliche Benefizveranstaltung erbrachte nicht nur einen erfreulichen Spendenbetrag für Projekte der Bürgerstiftung, sondern gab den Unternehmern Gelegenheit zum Austausch über aktuelle Entwicklungen.

Dazu passte der Festvortrag von Prof. Dr. Carsten Steinert, Professor für Betriebswirtschaftslehre und Personalmanagement an der Hochschule Osnabrück. Er sprach über Erwartungen der Generation Z an Unternehmen. Sie sei die erste Generation, die mit Medien wie dem Tablet groß werde und zudem multikulturell aufwachse. Sie erlebe eine sehr stark betreute Kindheit, die eine Angebotsvielfalt aufweise. So geprägt, versuche diese Generation, sich selbst zu verwirklichen und Orientierung sowie Sicherheit groß zu schreiben.

Für Unternehmen bedeute das: Es sei wichtig, nicht nur die Azubis, sondern auch die Eltern für sich zu gewinnen. Geregelte Zeiten seien gewollt, die habe es von der Kita an auch gegeben. Die jungen Leute suchten zudem sinnstiftende herausfordernde Aufgaben. Unternehmen müssten ihnen Perspektiven aufzeigen.

Bei der Tafelrunde wurde der Unternehmer Karl-Heinrich Möller aus Vörden zum achten Ritter geschlagen. „Ich bin sprachlos, das erfüllt mich mit Dankbarkeit und Stolz“, sagte er: „Ich fühle mich sehr geehrt.“ Er lobte, dass „die Veranstaltung zu einer festen Größe geworden ist und dass mit ihr Gutes getan werden kann“.

Die musikalische Gestaltung des informativen Abends übernahm Claudia Hellwig am Saxofon.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.