• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta

Medizin: Tolle Ideen für Therapiegarten

31.07.2020

Neuenkirchen-Vörden Die Corona-Pandemie ist auch an der Clemens-August-Jugendklinik nicht spurlos vorübergegangen. Die Tagesklinik war zeitweise komplett geschlossen, die Stationen nur halb belegt. Jetzt ist das Behandlungsangebot wieder auf bis zu 90 Prozent hochgefahren worden. Es haben sich viele Umstrukturierungen und neue Initiativen ergeben.

„Wir müssen neue Orte der Begegnung schaffen“, sagt Chefarzt Dr. Andreas Romberg. Und zu so einem sei das Außengelände an der Klinik nun geworden. Hier hätten alle Stationen an einer Art Therapiegarten mitgewirkt. Jede Station habe eigene Ideen entwickelt und ihre ganz individuellen Akzente gesetzt.

Garten wächst weiter

„Wir haben alle an einem Strang gezogen“, so Pflegedienstleiter Günter Schwarte, der sich mit Chefarzt Dr. Romberg darüber freut, „dass das Ergebnis jetzt bis zum Herbst an der Klinik zu bewundern ist“. Und der Klinikgarten wachse weiter. Die Ideen gingen den Patienten und Mitarbeitenden nicht aus.

Dr. Romberg konnte in Zusammenarbeit mit dem Ergotherapeuten Frank Brune, dem Pädagogen Reinhard Berens und dem Gärtner Klaus Gieske die Kinder und Jugendlichen sowie alle Mitarbeitenden der verschiedenen Stationen und Berufsgruppen dafür gewinnen, den bunten Klinikgarten anzulegen.

Unter dem Motto „Gemeinsam und Zusammen Wachsen“ seien eindrucksvolle Kreationen entstanden: Neben einer aus Paletten gebauten „Salatbar“ mit „genießBar“- und „trinkBar“-Kräutern gibt es zum Beispiel auch blumige Gummistiefel, einen Kleinkunstgarten und frische Früchte zum Naschen beim Vorbeigehen. Der Klinikgarten sei ein dynamisches Projekt.

Auch ein Gemüse- und Ziergarten wurde auf Anregung des Pädagogen Jan-Michel Gerwing initiiert. Er entsteht mit Hilfe der Station 4b dort, wo früher Ordensschwestern ihren Kräutergarten pflegten.

Bis Herbst zu erleben

Bis zum Herbst kann der Klinik- und Therapiegarten im Eingangsbereich der Jugendklinik besucht werden. Der ein oder andere wird sich hier Anregungen für den eigenen Garten holen können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.