• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta

Polizei: Schlägerei in Lohner Einrichtung für Bedürftige

08.05.2017

Kreis Vechta In einer Lohner Einrichtung für Bedürftige ist es am Freitag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 31-Jährigen und einem 42-Jährigen – beide aus Lohne – gekommen. Dabei wurde der 42-jährige leicht im Gesicht verletzt. Den 31-Jährigen erwartet ein Strafverfahren.

Eine bislang unbekannte Personengruppe zog am Sonntag gegen 4.50 Uhr durch die Hortensienstraße in Lutten. Dabei rissen die Mitglieder der Gruppe Bepflanzungen aus Vorgärten und hoben einen Gullideckel auf. Damit wurde ein – auf einer Hofeinfahrt abgestellter Wagen der Marke VW beschädigt. Zudem wurde in der Oststraße ein Schild aus der Pflasterung gerissen. Zeugen mögen sich bei der Polizei Vechta (Telefon   0 44 41/ 94 30) melden.

Zwischen Mittwoch und Freitag brachen unbekannte Täter den Pkw eines 30-jährigen Lohners auf, der an der Siemensstraße in Bakum geparkt war. Sie stahlen aus dem Auto 2000 Euro Bargeld sowie ein mobiles Navigationsgerät.

Eine 20-Jährige und ein 17-Jähriger aus Vechta sowie ein 16-Jähriger aus Bakum traten am Sonnabend gegen 0 Uhr die Außenspiegel von zwei Pkw ab, die an der Straße Am Bergkeller in Vechta standen. Nachdem eine Zeugin dies beobachtet hatte, schnappte die alarmierte Polizei die Tatverdächtigen in Tatortnähe. Es entstand 600 Euro Sachschaden.

Betrunken und ohne Führerschein verursachte ein 26-jähriger Pole am Freitag, 17.35 Uhr, einen Unfall in Damme. Der Mann hatte mit seinem Pkw die Vördener Straße in Richtung Innenstadt befahren und wollte den Kreisel in Richtung Wiesenstraße verlassen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 24-jährigen Radfahrer aus Damme, der aus Richtung Große Straße kommend, die Wiesenstraße überquerte, um in Richtung Vörden weiterzufahren. Der 26-jährige Pkw-Fahrer flüchtete zunächst, wurde aber durch einen Zeugen verfolgt. An Fahrrad und Pkw entstand jeweils nur geringfügiger Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Freitag zwischen 11.10 und 11.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts an der Straße Im Hofe in Damme den Mazda einer 60-jährigen Dammerin. Er flüchtete, ohne sich um den Sachschaden in Höhe von 250 Euro zu kümmern.

Unter Drogeneinfluss befuhr eine 22-jährige Holdorferin am Freitag, 22.45 Uhr, mit ihrem Pkw die Landesstraße von Nellinghof in Richtung Holdorf. Der Pkw-Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.