• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta

Unfallflucht: Traktorfahrer beachtet Opfer nicht

08.03.2014

Lastrup /Molbergen Diebe haben in den vergangenen Tagen die Polizei auf Trab gehalten. So haben Unbekannte zwischen dem 28. Februar, 19.30 Uhr, und dem 3. März, 14 Uhr, eine dreiteilige Gartenbank von einem Gelände am Brookdamm in Lastrup entwendet. Die Bank war aus Steinguss. Hinweise an Telefon  04472/8429.

In Garrel haben Einbrecher am Dienstag versucht, zwischen 6 und 18.45 Uhr gewaltsam in ein Haus an der Kaplan-Fresenborg-Straße im Ortsteil Nikolausdorf zu gelangen. Sie scheiterten, verursachten jedoch einen Schaden von rund 1000 Euro.

Ebenfalls einen hohen Schaden hat ein Dieb verursacht, der am Sonntag beim Karneval in Bühren gegen 17 Uhr aus einer Garderobe des Saalbetriebs Frieling eine dunkelblaue Damenjacke mitgehen ließ. In die Jacke war eine Handtasche eingewickelt, in der fünf Handys waren. Zeugen melden sich unter Telefon  04473/2306.

Zeugen sucht auch die Polizei in Molbergen, in diesem Fall für eine Verkehrsunfallflucht. Die ereignete sich am Donnerstag gegen 16.45 Uhr, als eine 18-Jährige aus Peheim mit ihrem Motorrad in Molbergen den Hunteburger Weg aus Richtung Ermker Damm kommend zum Hegeler Damm befuhr. Im Kurvenbereich musste sie einem Traktor mit Güllefassanhänger ausweichen, der ihr auf ihrer Fahrbahn entgegen kam. Sie kam auf dem Schotterstreifen ins Schleudern und prallte frontal vor einen Baum. Die 18-Jährige wurde leicht verletzt. Der Traktorfahrer entfernte sich, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Hinweise an Telefon   04471/18600.

Anuschka Kramer
Redakteurin
Redaktion Westerstede
Tel:
04488 9988 2602

Weitere Nachrichten:

Polizei Lastrup

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.