• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

1000-Euro-Scheck sichert Klavierstunden

07.11.2009

VECHTA „Ich wünsche mir, dass das Projekt möglichst lange fortgesetzt werden kann.“ Mit diesen Worten hat Vechtas Rotary-Präsidentin Elisabeth Kruthaup an der Seite von Dr. Thomas Möller und Helmuth Martens am Freitag, 6. November, einen Scheck über 1000 Euro in der Justizvollzugsanstalt (JVA) für Frauen, An der Propstei 10, für das Projekt „Musikunterricht hinter Gittern“ (die NWZ berichtete) an JVA-Leiter Oliver Weßels und der Klavierlehrerin Astrid Riese übergeben.

Das Geld ist der Erlös eines Benefizkonzertes mit der Vareler Bläserphilharmonie „Senzareplica“, zu dem der Rotary Club am 5. September in die Klosterkirche „Am Franziskanerplatz“ eingeladen hatte. Bereits bei der Anschaffung des gebrauchten Klaviers, an dem in der Regel drei bis sechs Frauen über wechselnde Zeitspannen unterrichtet werden, hatte der Gesellschaftsclub eine finanzielle Unterstützung gewährt.

Weßels dankte den Spendern für ihr fortwährendes Engagement. Darüber hinaus betonte er die besondere Bedeutung musischer Bildung für die vor Ort Inhaftierten.

Weitere Nachrichten:

Rotary Club | Justizvollzugsanstalt | JVA | NWZ