• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Abschied von Hans Tabeling

02.07.2013

Vechta Bereits am Freitag, 28. Juni, ist der Vechtaer Unternehmer Hans Tabeling im Alter von 63 Jahren verstorben. Mehr als 30 Jahre war er Gesamtgeschäftsführer der weltweit aktiven und 400 Mitarbeiter an acht Produktionsstandorten im Bundesgebiet sowie im Baltikum zählenden „Hawita“-Gruppe (Stammsitz: Telbrake), die auf das 1927 gegründete Torfwerk Wichmann und Tabeling zurückgeht. Abseits seines beruflichen Engagements, in dem Tabeling sein Sohn Simon nachfolgt, setzte er sich vielfältig ehrenamtlich ein.

Ein besonderes Anliegen war ihm die Bürgerstiftung Vechta, als deren Mitbegründer Tabeling zunächst den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden inne hatte. Später übernahm er die Führung der Stiftung von Josef Meerpohl (Calveslage). In dieser Funktion initiierte der Verstorbene Vorhaben zur Förderung des Ehrenamtes sowie junger Nachwuchskräfte.


Online kondolieren unter   www.nwz-trauer.de 
Christoph Floren Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.