• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Bildung: Bremer Studenten lernen an der Uni Vechta

30.11.2011

VECHTA 20 Jungakademiker aus Afrika, Asien und Europa haben eine von der Landschaftsökologie der Universität Vechta geleitete Lehreinheit zu wissenschaftlichen Monitoring-Methoden absolviert. Sie gehören dem zweijährigen Masterstudiengang „International Studies in Aquatic Tropical Ecology“ (ISATEC) für deutsche und ausländische Studenten der Universität Bremen an. Ein thematischer Schwerpunkt des Programms liegt auf der Entwicklung von Konzepten für den Schutz und das nachhaltige Management von Küstenökosystemen.

„Mit der Universität Bremen erarbeiten wir seit vielen Jahren gemeinsame Forschungsvorhaben“, so Prof. Winfried Schröder, der Leiter der Vechtaer Landschaftsökologie. „Da eigene Forschung Teil der akademischen Lehre sein sollte, wurden wir für die genannte Lehreinheit angefragt.“

Das Vechtaer Kurskonzept verbindet Theorie und Methodenanwendung. So erlernten die Teilnehmer den sicheren Umgang mit Geografischen Informationssystemen (GIS), eine in der Wirtschaft und in den Geowissenschaften gefragte Fertigkeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.