• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Wechsel: Ein Dach für Schulen der Kirche

07.06.2016

Vechta Die bislang der Schulabteilung im Bischöflich Münsterschen Offizialat (BMO) Vechta unterstellten Oberschulen Ludgerus-Schule Vechta, Paulus-Schule Oldenburg, Franziskus-Schule Wilhelmshaven sowie die Cloppenburger Marienschule überträgt die kirchliche Oberbehörde zum 1. August in die Bischöfliche Schulstiftung St. Benedikt. Das geht aus einer BMO-Pressemitteilung hervor.

Mit den Gymnasien Liebfrauenschule Cloppenburg, Liebfrauenschule Oldenburg und Cäcilienschule Wilhelmshaven zeichnet die umstrukturierte Stiftung dann für 4231 Schüler verantwortlich. Lediglich die Vechtaer Liebfrauenschule und die Fachschule Marienhain bleiben zunächst eigenständig.

Für die neue Verwaltungsstruktur wurden die Satzung der Stiftung angepasst und das Kuratorium erweitert. Anlässlich der ersten Sitzung des Gremiums im Vechtaer St. Antoniushaus hat der scheidende Offizial und Weihbischof Heinrich Timmerevers seinen Vorsitz seinem Ständigen Vertreter Prälat Peter Kossen übertragen. Die Geschäfte führt Uwe Kathmann. Die allgemeine Projektleitung liegt bei Alexandra Lück-Seidel (Vechta). Vom Offizialat gehören dem Kuratorium zudem Prof. Franz Bölsker, Schulrat im Kirchendienst Heinrich Blömer und der amtierende Finanzdirektor August Dasenbrock an.

Externen Sachverstand bringen mit Dr. Wolfgang Sieverding (Löningen), Margret Meyer (Oldenburg) und Berna Hillmann (Vechta) drei langjährige Mitglieder von Schulleitungen ein. Hinzu kommt der ehemalige Banker Hermann Gaschemann (Höltinghausen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.