• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Richtfest: „Freude und Dank für das Gewachsene“

10.05.2014

Vechta „Zerschelle dieses Glas im Grund. Geweiht sei dieser Bau zu dieser Stund.“ Sichtlich erfreut tat Zimmerermeister Stephan Sieveke (Damme) der Tradition genüge und schmetterte das Schnapsglas, das er gerade geleert hatte, an die Wand.

Und überhaupt: Trotz ständig aufziehender Regenwolken bestimmten dankbare und zufriedene Gesichter das Bild beim Richtfest für den Sanierungs- und Erweiterungsbau am Gymnasium Antonianum Vechta (GAV) am Freitag, 9. Mai. Erster Kreisrat Herbert Winkel erinnerte an „viele Diskussionen“, nach denen der Kreistag das 6,5- Millionen- Euro-Projekt (die NWZ  berichtete), das eine Nutzfläche von rund 3300 Quadratmetern bietet, auf den Weg gebracht habe. Nach der für 2015 geplanten Einweihung bietet das neue Europahaus Platz für die GAV-Pausenhalle, den Trakt der Kreismusikschule Vechta und zusätzliche Klassenräume. Dafür dankte Winkel allen am Bau Beteiligten im Namen des Schulträgers Landkreis Vechta.

GAV-Leiter Oberstudiendirektor Peter Rörsch verwies auf die stets reibungslose Zusammenarbeit auf der Baustelle. Zudem drückte er „seine Bewunderung, große Freude und seinen Dank für das Gewachsene“ aus. Er habe „nie gehört, das geht nicht“.

Als Leiter der aktuell mehr als 3000 Schüler zählenden Kreismusikschule Vechta brachte Rainer Wördemann seine Freude auf den Punkt: „Wir haben ein Riesenglück, dass wir jetzt eigene Räume bekommen“.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/vechta 
Mehr Informationen auch unter   www.antonianum-vechta.de 
Christoph Floren Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.