• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Kirche: Gemeinschaft stärkt Motivation

08.08.2016

Vechta 50 erwachsene Messdiener aus dem Oldenburger Münsterland und Wilhelmshaven sowie ein Pfarrer sind am Sonnabend, 6. August, ins Vechtaer St. Antoniushaus gepilgert. Organisiert hatten den ersten Wallfahrtstag für erwachsene Ministranten Ursula Kropp, Liturgiereferentin im Bischöflich Münsterschen Offizialat, sowie Franz Schäfer und Ulrich Ahlrichs.

Den Tag nutzten die Teilnehmer, die ihren Nachwuchs für den Altardienst unterstützen, zur Begegnung. Unter dem Motto „Die Freude am Herrn ist unsere Stärke“ stand zunächst ein Gottesdienst mit dem Dominikaner Gregor Naumann auf dem Programm. Anschließend referiert Offizialatsrat Christian Gerdes zur rechtlich und strukturell besonderen Stellung der katholischen Kirche im Offizialatsbezirk. Zudem stand Gerdes den Zuhörern Rede und Antwort. Ein Thema war die Nachfolgesuche für den nach Dresden gewechselten Ex-Offizial Heinrich Timmerevers.

Nachmittags öffnete Pastoralreferent Peter Havers die Türen der Kirche am Campus, dem Ort der Vechtaer Hochschulseelsorge. Zudem stellte er den Wallfahrern die Edith-Stein-Kapelle vor und ging auf das vor Ort umgesetzte Konzept ein, das Leben, Studieren und Beten vereint.

Abschließend zog Kropp ein positives Fazit. Motivation sei gewesen, die steigende Bedeutung erwachsener Messdiener in den Pfarreien aufzugreifen. „Die Reaktionen waren positiv, die Gelegenheit zum Gebet wurde ebenso positiv wahrgenommen wie der thematische Input.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.