• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Gleiche Rechte im Erwerbsleben

23.01.2013

Vechta Im Sommer 2011 hat an den beiden Universitäten Vechta und Kassel das bundesweit offene Forschungsprojekt „GEnder MAINStreAMing – GEMAINSAM Veränderungen erreichen“ begonnen. Anhand der von den bei diesem Vorhaben ermittelten Daten und Instrumenten soll die Gleichberechtigung der Geschlechter im Erwerbsleben vorangetrieben werden, heißt es in einer Presseinformation. Die Projektleitung hat der Psychologieprofessor Martin Schweer (Universität Vechta).

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie der Europäische Sozialfonds unterstützen das Vorhaben finanziell. Die Laufzeit endet im Juni 2014.

Nachteile erkennen

„GEMAINSAM“ ermittelt in einer Reihe verschiedener Unternehmen aus den Branchen Wirtschaft, Bildung und Soziales zunächst, inwieweit sich Beschäftigte einer geschlechtsspezifischen Benachteiligung im Arbeitsalltag überhaupt bewusst sind. Die Teilnehmer werden anonymisiert. Unter den Unternehmen sind aktuell auch Betriebe aus der heimischen Region.

Weitere Firmen, besonders aus dem sozialen Bereich, sind nach Angaben von Projektmanager Robert Lachner willkommen. Er ist unter Telefon   04441/15535 und per E-Mail unter robert.lachner@uni-vechta.de zu erreichen. Voraussetzung ist lediglich ein Engagement für Chancengleichheit unter den Beschäftigten.

Hilfen für die Praxis

Ein für die jeweilige Organisation ermittelter „Gender-Index“ gibt Auskunft über das jeweils erfasste „Genderbewusstsein“. Er kann später in der Praxis für weitere Maßnahmen sowie für eine positive Außendarstellung genutzt werden. Dazu zählen beispielsweise Konzepte für Schulungen zur Förderung der Geschlechtergerechtigkeit und deren Umsetzung im Alltag.


Mehr Informationen auch unter   www.gemainsam-projekt.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.