• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Jugendchor gastiert mit „RoQuiem“ in Krakau

30.05.2017

Vechta Der Vechtaer Jugendchor hat jetzt über Christi Himmelfahrt seine erste Auslandsreise nach Polen gemacht. Ziel des jungen Chores war Krakau. Durch Hans Hoffmann, Initiator des Vechtaer Jugendchors, der erst im August des vergangenen Jahres gegründet wurde, kam der Kontakt nach Krakau zustande.

Nach dem erfolgreichen Auftritt des Jugendchors mit dem „RoQuiem“ von Paul Barker in Osnabrück hatte der Chor die Gelegenheit, das Werk im Rahmen eines Gottesdienstes im Johannes Paul II Zentrum noch einmal aufzuführen.

Gemeinsam mit der Sopranistin Steffi Isenberg, dem Organisten Gabriel Isenberg, beide aus Damme, Kreismusikschulleiter Rainer Wördemann an der Klarinette und dem Saxofon, konnten die 65 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Martin Schneider die 500 Gläubigen beeindrucken. Als Dankeschön hatte der Chor für die polnischen Gläubigen extra eines der Lieblingslieder von Johannes Paul II auf Polnisch eingeübt und nach dem Schlusssegen vorgetragen.

In Polen ist es unüblich, am Ende des Gottesdienstes bei außergewöhnlichen musikalischen Aufführungen zu applaudieren, aber noch eine halbe Stunde später bekamen Mitglieder des Chors positive Rückmeldungen von vielen Gläubigen auf dem Vorplatz des Zentrums.

Der Vechtaer Jugendchor wird das „RoQuiem“ ein weiteres Mal am Sonntag, 18. Juni, ab 18 Uhr in der Propsteikirche im Rahmen eines Gottesdienstes in Vechta aufführen.

Krakau ist mit etwa 760 000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Polens. 2016 fand in Krakau der Weltjugendtag der katholischen Kirche statt.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.