• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Großmarkt verdoppelt sich selbst

13.08.2019

Langförden /Cappeln Zwischen 90 und 120 beladene Lastwagen verlassen täglich das Gelände des Erzeugergroßmarkts von Elo Langförden-Oldenburg und bringen frisches Gemüse und frische Beeren in den Einzelhandel von Rostock bis Dresden und von Flensburg bis München. Täglich werden 4000 Paletten mit Waren gekühlt und verpackt.

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast, die zunächst den Gemüseanbaubetrieb Mählmann bei Cappeln, der seine Ware über Elo vermarktet, besuchte und dann in Langförden Station machte, zeigte sich erstaunt über die Dimension der beiden Betriebe. Sie wurde von den CDU-Landtagsabgeordneten Christoph Eilers und Dr. Stephan Siemer sowie Landrat Johann Wimberg begleitet.

Elo-Geschäftsführer Christoph Hövelkamp und Werner Freese erläuterten der Ministerin die 60-jährige Geschichte von Elo, bei der 120 Mitarbeiter beschäftigt sind. Hier werde die frisch geerntete Ware täglich angeliefert, gekühlt und verpackt und wiederum täglich ausgeliefert, das erfordere eine besondere Logistik, wie die Geschäftsführer erläuterten.

Hövelkamp teilte bei den Gesprächen mit, dass sich Elo in Langförden in den kommenden zwei Jahren räumlich um 100 Prozent erweitern werde. Auf 9800 Quadratmetern werde man Hallen und Kühlhäuser bauen und die Anzahl der Lastwagen verdoppeln. Es handele sich um eine Investition von 23 Millionen Euro bei einem derzeitigen Umsatz von 160 Millionen Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.